Hauptmenü öffnen

Evangelos Ikonomou

griechischer Fußballspieler

Evangelos „Vangelis“ Ikonomou (griechisch Ευάγγελος «Βαγγέλης» Οικονόμου, * 18. Juli 1987 in Korinth) ist ein griechischer Fußballspieler.

Evangelos Ikonomou
Personalia
Geburtstag 18. Juli 1987
Geburtsort KorinthGriechenland
Größe 186 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2004–2005 PAS Korinthos
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2009 Ionikos Nikea 51 (0)
2006 → Thyella Patron (Leihe) 8 (1)
2006–2007 → Agios Dimitrios (Leihe) 30 (0)
2009–2011 AO Kavala 29 (0)
2011–2013 Atromitos Athen 11 (1)
2013 Ross County 18 (0)
2013–2014 → Veria FC (Leihe) 0 (0)
2014 Ross County 18 (0)
2014–2017 Panionios Athen 90 (4)
2018– Panathinaikos Athen 8 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Mai 2017

KarriereBearbeiten

Ikonomou begann seine Profikarriere im Januar 2005 bei Ionikos Nikea in der zweiten griechischen Liga. 2009 wechselte er zum Erstligisten AO Kavala. 2011 war der Verein in einen Fußballskandal verwickelt, in dem es um Spielmanipulationen, illegale Wetten und andere Vorwürfe ging. Der Eigentümer Stavros Psomiadis und Trainer Giannis Papakostas wurden verhaftet.[1] Nach einer mehrstündigen Sitzung der Disziplinarkommission wurde Kavala wie auch Olympiakos Volos zum Zwangsabstieg in die zweite Liga verurteilt.[2] Am 10. August gab der griechische Verband bekannt, dass die Strafen für Kavala in Punktabzüge von zehn Punkten für die Saison 2011/12 gewandelt wurden.

Infolge des Skandals erlangte Ikonomou eine Freigabe und wechselte zu Atromitos Athen. Mit Atromitos erreichte Ikonomou 2012 das griechische Pokalfinale, wo er Olympiakos Piräus mit 1:2 unterlag.

Nach einem Auslandsaufenthalt in Schottland bei Ross County wechselte er 2014 zu Panionios Athen. Bei Panionios etablierte er sich als Stammspieler und erreichte 90 Einsätze in der höchsten griechischen Spielklasse.

Seit Januar 2018 steht Ikonomou bei Panathinaikos Athen unter Vertrag.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 15 Verhaftungen nach Wettskandal angeordnet. AFP, 23. Juni 2011, abgerufen am 17. April 2013.
  2. Zwangsabstieg für Volos und Kavala. kicker.de, 28. Juli 2011, abgerufen am 17. April 2013.