Evangelisches Krankenhaus Hattingen

Krankenhaus in Hattingen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Ort Hattingen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 23′ 36″ N, 7° 11′ 35″ OKoordinaten: 51° 23′ 36″ N, 7° 11′ 35″ O
Gründung 1901
Website https://www.augusta-bochum.de/medizin.html
Lage
Evangelisches Krankenhaus Hattingen (Nordrhein-Westfalen)
Evangelisches Krankenhaus Hattingen

Das Evangelische Krankenhaus Hattingen ist ein Krankenhaus in Hattingen. Es befindet sich heute in der Trägerschaft der Evangelischen Stiftung Augusta. Es ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.

Evangelisches Krankenhaus Hattingen

GeschichteBearbeiten

Das Haus wurde am 29. September 1901 eingeweiht. Es verfügte zu Beginn über 50 Betten. Der Pflegesatz betrug 6 Goldmark in der Ersten, 4,50 Goldmark in der Zweiten und 2 Goldmark in der Dritten Klasse.[1]

Die Geburtshilfe wurde im Dezember 2007 aus Kostengründen geschlossen.

StrukturBearbeiten

Das Haus hat 264 Betten. Zu den Abteilungen zählen Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Evangelisches Krankenhaus Hattingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chronik 100 Jahre Evangelisches Krankenhaus Hattingen (PDF; 604 kB)