Eva Stauch

deutsche Mittelalterarchäologin

Eva Stauch ist eine deutsche Mittelalterarchäologin.

LebenBearbeiten

Eva Stauch studierte an der Universität Würzburg, wo sie 1991 den M.A. erwarb und 1998 zum Dr. phil. promoviert wurde. Sie ist seit 2006 Professorin für Ur- und Frühgeschichte mit den Schwerpunkten Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters an der Universität Münster.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind Sozialgeschichte, Migrations- und Akkulturationsforschung, Kulturanthropologie, Chronologie und Mittelalterarchäologie.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • Merowingerzeitvertreib? Spielsteinbeigabe in Reihengräbern. Habelt, Bonn 1994, ISBN 3-7749-2676-X.
  • Wenigumstadt. Ein Bestattungsplatz der Völkerwanderungszeit und des frühen Mittelalters im nördlichen Odenwaldvorland. Habelt, Bonn 2004, ISBN 3-7749-3208-5 (Dissertation).

WeblinksBearbeiten