European Prize in Combinatorics

Der European Prize in Combinatorics ist ein alle zwei Jahre auf der European Conference on Combinatorics, Graph Theory and Applications (Eurocomb) verliehener Preis in Kombinatorik, diskrete Mathematik und deren Anwendung und wird seit 2003 verliehen.

Die Preisträger müssen in der Europäischen Union forschen und jünger als 35 Jahre sein. Auf der Eurocomb 2015 war er mit 2500 Euro dotiert.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eurocomb 2003, Laudatios für den Preis
  2. European Prize in Combinatorics – Eurocomb 2017. In: dmg.tuwien.ac.at. 1. September 2017, abgerufen am 15. September 2017 (englisch).
  3. Douglas Community School: Congrats to past pupil Alexey Pokrovskiy... In: twitter.com. 31. August 2019, abgerufen am 9. September 2019 (englisch).