Hauptmenü öffnen
1999Europawahl in Frankreich 20042009
 %
30
20
10
0
28,9
16,7
12,0
9,8
7,4
6,7
5,9
2,6
1,7
4,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1999
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+6,9
+3,9
+2,7
+4,1
-2,3
-6,4
-0,9
-2,6
-5,1
-4,1
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
b 1994 RPR/DL
f 1999 RPF und MPF gemeinsam
Französische Sitze im Europaparlament nach Fraktionen
       
Insgesamt 78 Sitze
  • Linke (PCF, PCR): 3
  • Sozialisten (PS): 31
  • Grüne/EFA (Verts): 6
  • Allianz d.Liberalen u.Demokraten (UDF): 11
  • Europäische Volkspartei (UMP): 17
  • Unabhängigkeit/Demokratie (MPF): 3
  • fraktionslos (FN): 7

Die Europawahl in Frankreich 2004 fand am 13. Juni 2004 im Rahmen der EU-weiten Europawahl 2004 statt. In Frankreich wurden 78 der 732 Sitze im Parlament vergeben, neun weniger als 1999.

WahlrechtBearbeiten

Erstmals wurde mit einem neuen Wahlsystem gewählt. Frankreich wurde in acht regionale Wahlkreise unterteilt, in denen zwischen 3 und 14 Abgeordnete gewählt wurden. Die Wahlkreise waren: Nord-Ouest (12), Ouest (10), Est (10), Sud-Ouest (10), Sud-Est (13), Massif Central-Centre (6) und Île-de-France (14). Dazu kam der Wahlkreis Outre-Mer, in dem die Überseegebiete, sofern sie Teil der Europäischen Union waren, zusammengefasst waren und in dem drei Abgeordnete gewählt wurden. Pro Wahlkreis bestand eine Sperrklausel von 5 %.

ErgebnisBearbeiten

Die Wahlbeteiligung in Frankreich lag bei 42,8 %.[1][2]

Partei(en) Europäische
Partei
Stimmen Anteil +/– Mandate +/– Fraktion
Parti socialiste SPE 4.960.756 28,90 % +6,96 31 +9 Sozialisten
Union pour un mouvement populaire EVP 2.856.368 16,64 % +3,82 17 +5 EVP-ED
Union pour la démocratie française EDP 2,053,446 11,96 % +2.68 11 +2 ALDE
Front National 1.684.947 9,81 % +4,12 7 +2 fraktionslos
Les Verts EGP 1.271.394 7,41 % −2.31 6 –3 Grüne/EFA
Mouvement pour la France 1.145.839 6,67 % F  3 –3 IND/DEM
Parti communiste français, Alliance pour l'Outre-merO PEL, – 1.009.976 5,88 % −0,90 3 –3 GUE/NGL
Lutte ouvrière, Ligue communiste révolutionnaire EAL 440.134 2,56 % −2,62 0 −5 GUE/NGL*
Chasse, pêche, nature, traditions 297.273 1,73 % −5,04 0 −6 EDD*
Rassemblement pour la France et l’indépendance de l’Europe AEN 291.234 1,70 % F 0 −7 UEN*
La France d'en bas 266.538 1,50 %
Andere Parteien (<1 %) 889.453 5,24 %
Summe 17.167.358 100,0 % 78 −9
* vor der Wahl
F MPF und RPF erhielten 1999 gemeinsam 2.304.285 Stimmen und 13,05 %.
O AOM nur im Wahlkreis Outre-mer, sie gewann dort einen Sitz für die Parti communiste réunionnais.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Élection européenne 2004. In: www.france-politique.fr. Abgerufen am 2. November 2016.
  2. Élus élections européennes 2004. In: www.france-politique.fr. Abgerufen am 2. November 2016.