Eurockot Launch Services

Kommerzieller Anbieter der Rockot Trägerrakete

Eurockot Launch Services GmbH ist ein 1995 gegründetes Joint-Venture der ArianeGroup (51 %) und GKNPZ Chrunitschew (49 %) mit Sitz in Bremen. Es vermarktet Satellitenstarts mit der russischen Trägerrakete Rockot,[1] einer modifizierten SS-19-Interkontinentalrakete, vom Weltraumbahnhof Plessezk.

Durch den Startplatz Plessezk eignet sich die Rockot-Rakete besonders gut, um Nutzlasten in polare und sonnensynchrone Umlaufbahnen zu befördern.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ArianeGroup (Hrsg.): Shaping the Future of Access to Space. Paris 2018.