Estadio San Carlos de Apoquindo

Fußballstadion in Chile

Das Estadio San Carlos de Apoquindo (deutsch: San Carlos de Apoquindo-Stadion) ist ein Stadion im Barrio San Carlos de Apoquindo in Las Condes, einem nordöstlichen Stadtteil der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile. Es wurde am 4. September 1988 eröffnet und fasst heute 14.000 Zuschauer, wobei alle Plätze Sitzplätze sind.[1]

Estadio San Carlos de Apoquindo
EstadioSanCarlosdeApoquindo.jpg
Blick hinein in das Stadion
Daten
Ort ChileChile San Carlos de Apoquindo, Las Condes, Chile
Koordinaten 33° 23′ 45″ S, 70° 30′ 2″ WKoordinaten: 33° 23′ 45″ S, 70° 30′ 2″ W
Eigentümer Club Deportivo Universidad Católica
Eröffnung 4. September 1988
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 14.000
Spielfläche 108 × 68
Verein(e)

Das Stadion wurde früher als Austragungsort für Rugbyspiele und/oder Leichtathletikveranstaltungen genutzt. Zurzeit wird das Stadion jedoch hauptsächlich vom heimischen Fußballverein Club Deportivo Universidad Católica genutzt, der hier seine Heimspiele austrägt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 17. Januar 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.worldstadiums.com

WeblinksBearbeiten

  • Foto auf fussballtempel.net
  • Foto auf worldstadiums.com (englisch)