Escape and Plasma Acceleration and Dynamics Explorers

Escapade (Escape and Plasma Acceleration and Dynamics Explorers, stilisierte Abkürzung EscaPADE) ist eine geplante Raumfahrtmission im Rahmen des Simplex-Programms der NASA unter der Leitung des Space Sciences Laboratory (SSL) der UC Berkeley zur Erforschung des Planeten Mars. Sie besteht aus zwei Orbitern, welche die Marsatmosphäre und die Magnetosphäre des Mars untersuchen sollen.[3]

Escape and Plasma Acceleration and Dynamics Explorers
NSSDC ID ESCAPADE
Missions­ziel MarsforschungVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Missionsziel
Betreiber UC Berkeley, National Aeronautics and Space Administration NASAVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Betreiber
Hersteller Rocket LabVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Hersteller
Träger­rakete New GlennVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Traegerrakete
Startmasse 2 × 550 kg[1] (davon jeweils ca. 370 kg Treibstoff)[2]Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Startmasse
Verlauf der Mission
Startdatum 2024 (geplant)Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Startdatum
Startrampe SLC-36, Cape Canaveral SFSVorlage:Infobox Sonde/Wartung/Startrampe
Vorlage:Infobox Sonde/Wartung/Verlauf
 
September 2024 Start
 
September 2025 Eintritt in den Marsorbit
 
31. Dezember 2025
– 18. Januar 2026
Solare Konjunktion (Sonne steht zwischen Erde und Mars)
 
April 2026 Beginn der Primärmission
 
März 2027 Ende der Primärmission
 

Die beiden baugleichen Raumsonden mit den Namen „Blue“ und „Gold“[4] basieren auf dem Photon-Satellitenbus von Rocket Lab. Die Stromversorgung der beiden Orbiter erfolgt jeweils über zwei Solarpaneele. Zur Feststellung der Position und Ausrichtung der Sonden verfügen sie jeweils über zwei ST-16RT2-Sternsensoren und vier SS-411-Sonnensensoren. Das Kommunikationssystem der Raumsonden verfügt über zwei Patchantennen mit mittlerem Gewinn und vier Patchantennen mit niedrigem Gewinn. Zudem besitzen beide Orbiter einen Ausleger, auf dem ein Teil der Instrumentierung befestigt ist.[2]

Die Sonden sind jeweils mit den folgenden Instrumenten ausgestattet:[5]

Geplanter Missionsverlauf

Bearbeiten

Escapade soll frühestens im September 2024 von der Rampe 36 der Cape Canaveral Space Force Station in Florida mit einer New-Glenn-Rakete von Blue Origin starten.[6][7] Etwa ein Jahr nach ihrem Start sollen die beiden Sonden im September 2025 in einen Orbit um den Mars einbremsen.[8] Die auf elf Monate ausgelegte Primärmission soll dann nach Anpassung der Umlaufbahn im April 2026 beginnen.

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Jeff Foust: ESCAPADE confident in planned 2024 New Glenn launch. In: SpaceNews. 13. April 2023, abgerufen am 23. Dezember 2023 (englisch).
  2. a b ESCAPADE Spacecraft – ESCAPADE. Abgerufen am 25. Dezember 2023 (englisch).
  3. NASA’s ESCAPADE Mission – Twin Martian Orbiters – Moves Toward Launch. 20. August 2021, abgerufen am 11. Januar 2024 (englisch).
  4. ‘Blue’ and ‘Gold’ satellites headed to Mars in 2024. 2022, abgerufen am 15. Januar 2024 (englisch).
  5. ESCAPADE Instruments – ESCAPADE. Abgerufen am 2. Januar 2024 (englisch).
  6. NASA Selects Blue Origin to Launch Mars’ Magnetosphere Study Mission - NASA. Abgerufen am 11. Januar 2024 (englisch).
  7. Jeff Foust: NASA planning September launch of Mars smallsat mission on first New Glenn. In: SpaceNews. 25. April 2024, abgerufen am 26. April 2024 (englisch).
  8. Mission Design – ESCAPADE. Abgerufen am 12. Januar 2024 (englisch).