Ernest George Meers

englischer Tennisspieler

Ernest George Meers (* 1848 bei Ashford, Grafschaft Kent[1]; † 20. August 1928 in York)[2] war ein englischer Tennisspieler.

Meers (vor 1903)

1889 war Meers einer der ersten Nichtamerikaner, die an den US-amerikanischen Meisterschaften teilnahmen.[3] Von 1885 bis 1895 spielte er bei den Wimbledon Championships. 1894 und 1895 erreichte er dort das Viertelfinale.[4] 1892 gewann er die britischen Hallenmeisterschaften.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ernest George Meers. Biographical Dictionary of Organists, Composers for Organ and Organ Builders, abgerufen am 10. Oktober 2012 (englisch).
  2. Ernest George Meers. tennisarchives.com, abgerufen am 10. Oktober 2012 (englisch).
  3. Collins, B.: History of Tennis. 2. Auflage. New Chapter Press, New York 2010, ISBN 978-0-942257-70-0, S. 11
  4. Collins (2010), S. 415
  5. Myers, A.W.: Lawn Tennis at Home and Abroad. Scribner's sons, New York 1903, S. 77 (online)