Hauptmenü öffnen

Erika Vogelsang

niederländische Tennisspielerin
Erika Vogelsang Tennisspieler
Nation: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag: 1. März 1995
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Jos Koemans
Preisgeld: 21.200 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 49:90
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 709 (21. November 2016)
Doppel
Karrierebilanz: 114:101
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 307 (2. Juli 2018)
Aktuelle Platzierung: 339
Letzte Aktualisierung der Infobox:
8. Oktober 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Erika Vogelsang (* 1. März 1995) ist eine niederländische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Vogelsang, die mit sechs Jahren mit dem Tennisspielen begann, bestreitet hauptsächlich Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, bei denen sie bislang acht Doppeltitel gewann.

Ihr erstes ITF-Turnier spielte sie im Juli 2012 in Viserba. Im Einzel stieg sie erst 2016 in die Weltrangliste ein. Größere Erfolge feierte sie mit wechselnden Partnerinnen dagegen im Doppel. Bei den Engie Open de Saint-et-Marne 2016 ging sie zusammen mit ihrer Partnerin Jessika Ponchet mit einer Wildcard an den Start; sie verloren jedoch bereits ihr Auftaktmatch mit 2:6 und 0:6 gegen Georgina García Pérez und Diāna Marcinkēviča.

Auf der WTA Tour erhielt Vogelsang 2016 eine Wildcard für die Qualifikation zu den Ricoh Open. Sie gewann ihr Auftaktmatch gegen Miyu Katō mit 3:6, 6:4 und 6:3, unterlag dann jedoch in der Qualifikationsrunde Risa Ozaki mit 3:6 und 0:6.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 27. März 2015 Frankreich  Le Havre ITF $10.000 Sand (Halle) Niederlande  Mandy Wagemaker Italien  Alice Matteucci
Italien  Martina Trevisan
6:1, 1:6, [10:6]
2. 27. Juni 2015 Portugal  Cantanhede ITF $10.000 Teppich Niederlande  Kelly Versteeg Spanien  Maria Martinez Martinez
Spanien  Olga Parres Azcoitia
7:5, 6:2
3. 4. September 2015 Italien  Duino-Aurisina ITF $10.000 Sand Paraguay  Camila Giangreco Campiz Slowenien  Pia Brglez
Slowenien  Sara Palcic
6:2, 7:5
4. 7. November 2015 Sudafrika  Stellenbosch ITF $10.000 Hartplatz Sudafrika  Madrie Le Roux Simbabwe  Valeria Bhunu
Namibia  Lesedi Jacobs
7:66, 6:2
5. 14. November 2015 Sudafrika  Stellenbosch ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Francesca Stephenson Sudafrika  Ilze Hattingh
Sudafrika  Madrie Le Roux
6:4, 6:4
6. 19. November 2016 Sudafrika  Stellenbosch ITF $10.000 Hartplatz Russland  Margarita Lazareva Sudafrika  Eden D'Oliveira
Vereinigtes Konigreich  Laura Deigman
7:62, 6:1
7. 27. Januar 2017 Kasachstan  Almaty ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Russland  Alina Silich Japan  Akari Inoue
Japan  Mai Minokoshi
6:3, 4:6, [10:6]
8. 1. April 2017 Portugal  Óbidos ITF $15.000 Teppich Deutschland  Anna Klasen Vereinigtes Konigreich  Olivia Nicholls
Vereinigtes Konigreich  Laura Sainsbury
6:4, 6:1

WeblinksBearbeiten