Hauptmenü öffnen

Erik „Panzer“ Hagen (* 20. Juli 1975 in Veme) ist ein norwegischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger spielt zurzeit für den norwegischen Klub Hønefoss BK.

Erik Hagen
ErikHagen.jpg
Personalia
Geburtstag 20. Juli 1975
Geburtsort VemeNorwegen
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
bis 1996 Jevnaker
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1997 Liv/Fossekallen 42 (6)
1998–1999 Strømsgodset IF 24 (0)
2000–2004 Vålerenga Oslo 113 (4)
2005–2008 Zenit St. Petersburg 67 (3)
2008 → Wigan Athletic (Leihe) 1 (0)
2008–2010 Vålerenga Oslo 27 (0)
2010– Hønefoss BK 49 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004– Norwegen 28 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. Juni 2012

KarriereBearbeiten

Erik Hagen spielte lange Zeit bei norwegischen Mittelständer, erst nach seinem Wechsel zu Vålerenga Oslo wurde er populärer. Nachdem er im Jahr 2004 zum norwegischen Spieler des Jahres gewählt wurde, wurde er auch das erste Mal mit 29 Jahren ins norwegische Nationalteam einberufen.

Seine Einberufung ins Nationalteam und die Wahl zum Spieler des Jahres machten ihn auch für Vereine im Ausland interessant. Zenit St. Petersburg konnte den Spieler für ca. 2,4 Mio. Euro für sich gewinnen. Erik Hagen war der erste Norweger, der den Schritt nach Russland gewagt hat.

Hagen fügte sich schnell in die Mannschaft ein und war sofort Stammspieler. In der ersten Saison spielte er 28 Spiele und bekam 12 Verwarnungen. Zum Ende der Saison wurde er zum Vize-Kapitän gewählt. Im Januar 2008 wechselte er auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Premier League Klub Wigan Athletic.

Nach seinem missglückten Englandgastspiel kehrte er im Sommer 2008 zu seinem Stammklub Vålerenga Oslo zurück.

Sein Zwillingsbruder Rune Hagen ist ebenfalls Profifußballer.

WeblinksBearbeiten