Erico Menczer

italienischer Kameramann

Erico Menczer (eigentlich: Eric Menczer; * 8. Mai 1926 in Rijeka; † 10. März 2012 in Rom) war ein italienischer Kameramann.

LebenBearbeiten

Menczer, der gezwungenermaßen seinen Vornamen italienisieren musste, kam nach dem Zweiten Weltkrieg über Padua und Genua nach Rom und somit Anfang der 50er Jahre zum Film. Als Assistent und Mitglied der Kameracrew arbeitete er zunächst hauptsächlich mit dem Chefkameramann Gianni di Venanzo zusammen. Sein erster Film, der dokumentarische Piccolo cabotaggio pittorico, erhielt 1952 den Goldenen Löwen. Die Filme, an denen er in den 1950er Jahren mitarbeitete, z. B. Die Freundinnen und Der Schrei unter der Regie von Michelangelo Antonioni, hatten größeres künstlerisches Gewicht als diejenigen, in denen er ab 1960 als Chefkameramann verantwortlich war.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Die Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Komponisten, Drehbuchautoren, Filmarchitekten, Ausstatter, Kostümbildner, Cutter, Tontechniker, Maskenbildner und Special Effects Designer des 20. Jahrhunderts. Band 5: L – N. Rudolf Lettinger – Lloyd Nolan. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3, S. 388.