Eric Kress

dänischer Kameramann

Eric Kress (* 25. März 1962 in Zürich, Schweiz)[1] ist ein dänischer Kameramann. Im Vor-/Abspann wird er manchmal auch benannt als Eric Cress.

LebenBearbeiten

Kress studierte von 1987 bis 1991 an der Den Danske Filmskole.[2] Seit 1993 ist er als eigenständiger Kameramann tätig und war an mehr als 60 Film- und Fernsehproduktionen beteiligt.

Unter anderem hat Kress den Film Der Fakir gefilmt. Er arbeitet häufig mit dem Regisseur Peter Flinth zusammen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

Guldbagge
  • 2008: Nominierung für die Beste Kamera von Arn – Der Kreuzritter
  • 2010: Nominierung für die Beste Kamera von Verblendung
  • 2014: Nominierung für die Beste Kamera von Monica Z
Robert
  • 1995: Auszeichnung für die Beste Kamera von Hospital der Geister
  • 2001: Auszeichnung für die Beste Kamera von Flickering Lights
  • 2005: Nominierung für die Beste Kamera von Der Fakir

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eric Kress auf danskefilm.dk (dänisch), abgerufen am 9. Dezember 2011
  2. Eric Kress@1@2Vorlage:Toter Link/dk.linkedin.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. auf linkedin.com (englisch); abgerufen am 9. Dezember 2011