Hauptmenü öffnen

Erdbach (Creglingen)

Wohnplatz auf der Gemarkung des Creglinger Stadtteils Freudenbach

Erdbach ist ein Weiler der Stadt Creglingen im Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg.[1]

Erdbach
Koordinaten: 49° 28′ 41″ N, 10° 3′ 53″ O
Einwohner: 65
Postleitzahl: 97993
Vorwahl: 07933
Erdbach (Baden-Württemberg)
Erdbach

Lage von Erdbach in Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Die Kleinsiedlung liegt auf der Gemarkung des Creglinger Stadtteils Freudenbach.

GeschichteBearbeiten

Im Jahre 1206 sowie 1214 wurde die Kleinsiedlung erstmals urkundlich erwähnt als Ertbach. Die in diesen beiden Jahren erwähnten Gernodus und Fridericus de Erdbach entstammen wohl einer ansässigen Adelsfamilie. Mit der Herrschaft Brauneck gelangte der Weiler 1448 an Ansbach.[1]

Am 1. Februar 1972 wurde die Gemeinde Freudenbach, zu der Erdbach gehörte, in die Stadt Creglingen eingegliedert.[2]

BevölkerungBearbeiten

Erdbach besteht aus 14 Häusern und hat rund 65 Einwohner.

Kirchlich gehört der Weiler zu Creglingen.[1]

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

An Infrastruktur besteht ein Dorfgemeinschaftshaus.

Seit 2012 ist es das erste Bioenergiedorf im Main-Tauber-Kreis. Die Einwohner haben sich in der "Nahwärmegemeinschaft Erdbach GbR" organisiert und eine Biogasanlage erbaut, die als Nahwärmenetz 11 der 14 Häuser und das DGH heizt.

KulturdenkmaleBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Erdbach auf der Website leo-bw.de
  • Inge Braune: "Biogas, Nahwärme, Sonne: Erdbach hat Nase vorn"; in: Fränkische Nachrichten vom 16. Juni 2012, online

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c LEO-BW.de: Erdbach. Online auf www.leo-bw.de. Abgerufen am 14. Februar 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 453.