Epitaph World Tour

Die Epitaph World Tour war eine Welttournee der Heavy-Metal-Band Judas Priest, die ursprünglich als Abschluss-Welttournee angekündigt wurde. Sie startete am 7. Juni 2011 in Tilburg, Niederlande und endete am 26. Mai 2012 in London, Großbritannien. Es war die erste Tour ohne K. K. Downing, der am 20. April 2011 seinen Rückzug aus der Band bekanntgab. Ersetzt wurde er durch den damals 31-jährigen Richie Faulkner. Entgegen allen Gerüchten gaben Judas Priest bekannt, dass sie nach der Tour nicht „in Ruhestand“ gehen.

Epitaph World Tour
von Judas Priest
Anfang der Tournee 7. Juni 2011
Ende der Tournee 26. Mai 2012
Konzerte insgesamt
(nach Kontinent)
* 63 in Europa
Konzerte insgesamt
(nach Land)
37
Konzerte insgesamt 120
Show Acts Judas Priest, Whitesnake, Motörhead, Thin Lizzy, Saxon, Hammerfall, Opeth, Queensrÿche, Sabaton, Exodus, Vader, Firewind, Lamb of God, Rival Sons, Black Label Society, Hatebreed, Mezarkabul, Loaded, Crash, Diablo featuring Yim Jae-beom, Kobra and the Lotus
Judas Priest Tour-Chronologie
British Steel 30th Anniversary Tour
(2009)
Epitaph World Tour
(2011–2012)
Redeemer Of Souls Tour
(2014–2015)

Das neue Album hieß Redeemer Of Souls, wurde jedoch erst 2014 veröffentlicht. Außerdem zog dieses Album auch wieder eine große eineinhalbjährige Welttournee nach sich.

Das letzte Konzert dieser Tour, am 26. Mai 2012 im Hammersmith Apollo, London, wurde professionell für eine DVD gefilmt und aufgenommen.

TourdatenBearbeiten

Datum Land Stadt Veranstaltungsort Gast 1 Gast 2

Erster LegBearbeiten

Europa[1]Bearbeiten

7. Juni 2011 Niederlande  Niederlande Tilburg 013
9. Juni 2011 Schweden  Schweden Sölvesborg Sweden Rock Festival
11. Juni 2011 Finnland  Finnland Tampere Sauna Open Air Metal Festival
14. Juni 2011 Norwegen  Norwegen Oslo Spektrum
15. Juni 2011 Norwegen  Norwegen Bergen Grieghalle
17. Juni 2011 Danemark  Dänemark Kopenhagen Copenhell Festival
19. Juni 2011 Frankreich  Frankreich Clisson Hellfest Summer Open Air
20. Juni 2011 Frankreich  Frankreich Paris Le Zénith Loaded
22. Juni 2011 Italien  Italien Mailand Gods of Metal Festival
23. Juni 2011 Schweiz  Schweiz Basel Sonisphere Festival
25. Juni 2011 Belgien  Belgien Dessel Graspop Metal Meeting Festival
27. Juni 2011 Deutschland  Deutschland München Zenith Whitesnake
28. Juni 2011 Tschechien  Tschechische Republik Prag O2 Arena
29. Juni 2011 Osterreich  Österreich Wien Wiener Stadthalle
1. Juli 2011 Serbien  Serbien Belgrad Belgrad Arena (Београдска Арена)
3. Juli 2011 Rumänien  Rumänien Bukarest Romexpo Hatebreed
5. Juli 2011 Griechenland  Griechenland Athen Faliro Coastal Olympic Complex (Ολυμπιακός Πόλος Φαλήρου) Opeth
6. Juli 2011 Griechenland  Griechenland Thessaloniki Kaftanzoglio-Stadion (Καυτανζόγλειο Στάδιο) Firewind
8. Juli 2011 Bulgarien  Bulgarien Sofia National Hippodrome (национален хиподрум)
10. Juli 2011 Turkei  Türkei Istanbul Maçka Küçükçiftlik Park Mezarkabul
15. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Newport Newport Center Queensrÿche Rival Sons
16. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Manchester O2 Apollo
17. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Doncaster The Dome Leisure Centre
19. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Glasgow SECC
20. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Newcastle Metro Radio Arena
21. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Wolverhampton Civic Hall
23. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien London High Voltage Festival
24. Juli 2011 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Bournemouth International Centre Queensrÿche Rival Sons
27. Juli 2011 Portugal  Portugal Lissabon Pavilhão Atlântico
29. Juli 2011 Spanien  Spanien La Coruña Plaza de Toros Motörhead Saxon
30. Juli 2011 Spanien  Spanien Madrid La Cubierta de Leganés
31. Juli 2011 Spanien  Spanien Bilbao Bizkaia Arena
2. August 2011 Spanien  Spanien Barcelona Pavelló Olímpic de Badalona
5. August 2011 Deutschland  Deutschland Wacken Wacken Open Air Festival
7. August 2011 Frankreich  Frankreich Colmar Foire aux Vins Festival
9. August 2011 Deutschland  Deutschland Berlin O2 World Sabaton
10. August 2011 Polen  Polen Kattowitz Spodek Vader Exodus
11. August 2011 Ungarn  Ungarn Budapest Sziget Festival

Mittel- / Südamerika[1]Bearbeiten

10. September 2011 Brasilien  Brasilien São Paulo Estádio do Canindé Whitesnake
11. September 2011 Brasilien  Brasilien Rio de Janeiro Citibank Hall
13. September 2011 Brasilien  Brasilien Belo Horizonte Marista / Chevrolet Hall
15. September 2011 Brasilien  Brasilien Brasília Ginásio Nilson Nelson
18. September 2011 Argentinien  Argentinien Buenos Aires Estadio Presidente Juan Domingo Perón
20. September 2011 Chile  Chile Santiago de Chile Movistar Arena
23. September 2011 Kolumbien  Kolumbien Bogotá Coliseo Cubierto El Campín
25. September 2011 Venezuela  Venezuela Caracas Terraza del CCCT
27. September 2011 Costa Rica  Costa Rica San José Estadio Nacional
30. September 2011 Mexiko  Mexiko Mexiko-Stadt Palacio de los Deportes
1. Oktober 2011 Mexiko  Mexiko Guadalajara Auditorio Telmex
3. Oktober 2011 Mexiko  Mexiko Monterrey Auditorio Banamex

Nordamerika[1]Bearbeiten

12. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA San Antonio, TX AT&T Center Thin Lizzy Black Label Society
14. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Corpus Christi, TX Concrete Street Amphitheater
15. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Houston, TX Cynthia Woods Mitchell Pavilion
16. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Allen, TX Allen Event Center
18. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Tucson, AZ Anselmo Valencia Tori Amphitheater
19. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Chula Vista, CA Cricket Wireless Amphitheater
21. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Phoenix, AZ Arizona State Fair
22. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA San Bernardino, CA San Manuel Amphitheater
23. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Las Vegas, NV The Joint
25. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Bakersfield, CA Rabobank Arena
25. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Los Angeles, CA Gibson Amphitheatre Abgesagt!
26. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Oakland, CA Oracle Arena Thin Lizzy Black Label Society
27. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Concord, CA Sleep Train Pavilion
29. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  USA Seattle, WA WaMu Theater
30. Oktober 2011 Kanada  Kanada Vancouver, BC Rogers Arena
1. November 2011 Kanada  Kanada Edmonton, AB Shaw Conference Center
2. November 2011 Kanada  Kanada Calgary, AB Scotiabank Saddledome
4. November 2011 Vereinigte Staaten  USA West Valley City, UT Maverik Center
5. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Broomfield, CO 1stBank Center
8. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Cincinnati, OH US Bank Arena
9. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Springfield, IL Prairie Capital Convention Center
10. November 2011 Vereinigte Staaten  USA St. Louis, MO The Family Arena
12. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Hammond, IN The Venue at Horseshoe Casino
13. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Detroit, MI Joe Louis Arena
15. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Cleveland, OH Quicken Loans Arena
16. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Rochester, NY The Armory
18. November 2011 Vereinigte Staaten  USA East Rutherford, NJ Izod Center
19. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Johnstown, PA Cambria County War Memorial
20. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Lowell, MA Tsongas Arena
22. November 2011 Kanada  Kanada Toronto, ON Air Canada Center
23. November 2011 Kanada  Kanada Québec, QC Colisée Pepsi Arena
24. November 2011 Kanada  Kanada Montreal, QC Bell Centre
26. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Reading, PA Sovereign Center
27. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Winston-Salem, NC Lawrence Joel Veteran’s Memorial Coliseum
30. November 2011 Vereinigte Staaten  USA Tampa, FL 1-800-ASK-GARY Amphitheater
1. Dezember 2011 Vereinigte Staaten  USA Miami, FL Bayfront Park Amphitheater
3. Dezember 2011 Vereinigte Staaten  USA Biloxi, MS Hard Rock Biloxi Hotel & Casino

Zweiter LegBearbeiten

Asien[2]Bearbeiten

4. Februar 2012 Korea Sud  Südkorea Seoul Olympic Park Crash Diablo featuring Yim Jae-beom
7. Februar 2012 Japan  Japan Fukuoka Sun Palace
9. Februar 2012 Japan  Japan Yokohama Cacifico
11. Februar 2012 Japan  Japan Kōbe Kokusai Halle
13. Februar 2012 Japan  Japan Hiroshima Alsok Halle
14. Februar 2012 Japan  Japan Aichi Kunst Theater
16. Februar 2012 Japan  Japan Tokio Zepp
17. Februar 2012 Japan  Japan Tokio Nippon Budōkan
20. Februar 2012 Singapur  Singapur Singapur Fort Canning Park Lamb of God

EuropaBearbeiten

14. April 2012 Polen  Polen Kattowitz Spodek
16. April 2012 Ukraine  Ukraine Kiew Sportpalace
18. April 2012 Russland  Russland Moskau Crocus Halle
20. April 2012 Russland  Russland Sankt Petersburg Jubileny
22. April 2012 Finnland  Finnland Helsinki Helsingin Jäähalli Hammerfall
24. April 2012 Schweden  Schweden Linköping Cloetta Center
25. April 2012 Schweden  Schweden Stockholm Hovet
27. April 2012 Deutschland  Deutschland Hamburg Sporthalle Thin Lizzy
28. April 2012 Deutschland  Deutschland Leipzig Arena
30. April 2012 Deutschland  Deutschland Münster Münsterlandhalle
1. Mai 2012 Deutschland  Deutschland Düsseldorf Mitsubishi Electric Halle
3. Mai 2012 Deutschland  Deutschland Stuttgart Porsche-Arena
4. Mai 2012 Deutschland  Deutschland Nürnberg Arena
5. Mai 2012 Osterreich  Österreich Linz TipsArena
8. Mai 2012 Tschechien  Tschechische Republik Pardubice ČEZ Aréna
9. Mai 2012 Slowakei  Slowakei Bratislava Incheba
11. Mai 2012 Italien  Italien Mantua Palabam
12. Mai 2012 Schweiz  Schweiz Freiburg im Üechtland Forum
15. Mai 2012 Spanien  Spanien Madrid Palacio Vistalegre
16. Mai 2012 Spanien  Spanien Barcelona Palau Sant Jordi
18. Mai 2012 Spanien  Spanien Sevilla Arena
20. Mai 2012 Spanien  Spanien Donostia-San Sebastián Velodromo
23. Mai 2012 Belgien  Belgien Antwerpen Lotto Arena
24. Mai 2012 Niederlande  Niederlande Kerkrade Arena Saxon
26. Mai 2012 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien London Hammersmith Apollo Kobra and the Lotus

SetlistBearbeiten

Auf dieser Tour wird von jedem Album mindestens 1 Song gespielt, ausgenommen sind die Alben mit Tim “Ripper” Owens. Da es die letzte große Tour ist, werden auch Songs gespielt, die noch nie zuvor live gespielt wurden und auch die beliebtesten Songs. Die Fans konnten über die Website Vorschläge für die Setlist machen. Das ist die finale Setlist:[3]

  1. Battle Hymn / Rapid Fire
  2. Metal Gods
  3. Heading Out to the Highway
  4. Judas Rising
  5. Starbreaker
  6. Victim of Changes
  7. Never Satisfied
  8. Diamonds and Rust (Acoustic & Metal Version)
  9. Dawn of Creation / Prophecy
  10. Night Crawler
  11. Turbo Lover
  12. Beyond the Realms of Death
  13. The Sentinel
  14. Blood Red Skies
  15. The Green Manalishi (With the Two-Pronged Crown)
  16. Breaking the Law
  17. Painkiller
  18. The Hellion / Electric Eye
  19. Hell Bent for Leather
  20. You’ve Got Another Thing Comin’
  21. Living after Midnight1
1 Wurde bisher nicht gespielt in Tilburg, Sölvesborg, Bergen, Clisson, Manchester und Miami.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c 2011 EPITAPH Tour Dates. Abgerufen am 5. September 2011 (englisch).
  2. Japan Tour Dates for 2012. Abgerufen am 5. September 2011 (englisch).
  3. Setlist Epitaph World Tour. Abgerufen am 5. September 2011 (englisch).