Enrique Troncoso Troncoso

chilenischer Geistlicher und emeritierter Bischof von Melipilla

Enrique Troncoso Troncoso (* 11. November 1937 in Alhué; † 29. März 2018 in Santiago de Chile[1]) war ein chilenischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Melipilla.

LebenBearbeiten

Enrique Troncoso Troncoso, ältester von sechs Brüdern, besuchte das Kleine Seminar von Santiago und wechselte 1955 auf das Päpstliche Große Priesterseminar von Santiago, wo er Philosophie studierte; Theologie studierte er an der Katholischen Universität von Chile. 1961 wurde er zum Diakon geweiht. Der Erzbischof von Santiago de Chile, Raúl Silva Henríquez SDB, weihte ihn in der Iglesia del Colegio de San Ignacio am 23. Dezember 1961 zum Priester. Nach seelsorgerischer Tätigkeit absolvierte er einen theologischen Fortbildungskurs und ein Theologiestudium an der Päpstlichen Universität Salamanca in Madrid. 1978 wurde er Pfarrer in Talagante, Chile. 1982 übernahm Troncoso das Generalsekretariat des Erzbistums Santiago und war zudem Pfarrer von Santa Filomena de Santiago. Am 3. März 1985 übernahm er die Position des Vizerektors des Päpstlichen Großen Seminars von Santiago.[1]

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 15. Juli 1989 zum Bischof von Iquique. Der Erzbischof von Santiago de Chile, Juan Francisco Kardinal Fresno Larraín, spendete ihn im Templo Votivo de Maipú am 12. August desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Carlos González Cruchaga, Bischof von Talca, und Alberto Jara Franzoy, Bischof von Chillán. Als Wahlspruch wählte er Vengo a hacer tu voluntad (Ich komme, um deinen Willen zu tun.).

Am 28. Mai 2000 wurde er durch Johannes Paul II. zum Bischof von Melipilla ernannt und am 23. Juli desselben Jahres in das Amt eingeführt.

Papst Franziskus nahm am 7. März 2014 seinen altersbedingten Rücktritt an.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b „Falleció Obispo Emérito de Melipilla Monseñor Enrique Troncoso.“ auf radioprensa.cl vom 30. März 2018

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
Francisco Javier Prado Aránguiz SS.CC.Bischof von Iquique
1989–2000
Juan Barros Madrid
Pablo Lizama RiquelmeBischof von Melipilla
2000–2014
Cristián Contreras Villarroel