Mit Enquete (IPA: [ɑ̃ˈkeːt] oder [ɑ̃ˈkɛːt][1][2], Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i), in der Schweiz Enquête (frz. enquête „Untersuchung“, von lat. inquirere ‚nachforschen‘, ‚untersuchen‘), wird im staatsrechtlichen Wortsinn die vorherige Prüfung aller Verhältnisse und Gegebenheiten bezeichnet, die in einem gesetzgeberischen Verfahren geordnet werden sollen. Der zusammengesetzte Begriff Enquete-Kommission wird häufiger benutzt als die Bezeichnung Enquete.

Im allgemeineren Wortsinn werden auch andere (oft, aber nicht zwingend amtliche) Befragungen, Erhebungen und Nachforschungen so bezeichnet.

In Österreich wird der Begriff „Enquete“ auch synonym für Arbeitstagung verwendet.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: Enquete – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Enquête in Pierer’s Universal-Lexikon 1857

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. angepasst von: Enquete, die. In: duden.de. Abgerufen am 4. Oktober 2021.
  2. angepasst von: Eva-Maria Krech, Eberhard Stock, Ursula Hirschfeld, Lutz Christian Anders: Deutsches Aussprachewörterbuch. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin, New York 2009, ISBN 978-3-11-018202-6, S. 481.