Empat Lawang

indonesische Regentschaft

Koordinaten: 3° 14′ N, 99° 6′ O

Kabupaten Empat Lawang
Regierungsbezirk Empat Lawang
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sumatra Selatan
Sitz Tebing Tinggi
Fläche 2256 km²
Einwohner 334.809 (2020)
Dichte 148 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SS

Empat Lawang ist ein indonesischer Regierungsbezirk (Kabupaten) in der indonesischen Provinz Sumatra Selatan. Stand 2020 leben hier circa 335.000 Menschen.[1] Der Regierungssitz des Kabupaten Empat Lawang ist Tebing Tinggi.

GeographieBearbeiten

Distrikt

Kecamatan

Dörfer

Desa/

Kelurahan

Fläche

[km²]

Einwohner

2020

Bevölkerungs-

dichte

Lintang Kanan 16 290 35.266 121
Muara Pinang 22 165 43.697 263
Pasemah Air Keruh 15 209 29.791 142
Pendopo 19 243 54.530 224
Pendopo Barat 10 66 18.275 66
Saling 10 175 18.439 105
Sikap Dalam 11 148 22.551 152
Talang Padang 13 125 18.080 144
Tebing Tinggi 26 554 68.604 124
Ulu Musi 14 421 25.576 61

Der Regierungsbezirk liegt im Westen von Sumatra Selatan im Binnenland an der Grenze zur Provinz Bengkulu. Er grenzt an die Regierungsbezirke Musi Rawas, Lahat und die Stadt Pagar Alam. Administrativ unterteilt sich Empat Lawang in 10 Distrikte (Kecamatan) mit 156 Dörfern, davon 147 Desa und neun Kelurahan.

EinwohnerBearbeiten

2020 lebten in Empat Lawang 334.809 Menschen. Die Bevölkerungsdichte beträgt 148 Personen pro Quadratkilometer. 99,9 Prozent der Einwohner sind Muslime, daneben gibt es noch vereinzelte kleine Minderheiten an Christen, Hindus und Buddhisten.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Visualisasi Data Kependudukan. 31. Dezember 2020, abgerufen am 5. März 2021.