Emil Balayev

aserbaidschanischer Fußballtorhüter

Emil Nazim oğlu Balayev (russisch Эмиль Назим оглы Балаев Emil Nasim ogly Balajew; * 17. April 1994 in Wolgograd, Russland) ist ein aserbaidschanisch-russischer Fußballspieler. Der aserbaidschanische Nationaltorhüter steht bei Neftçi Baku unter Vertrag.

Emil Balayev
Emil Balayev (2013)
Personalia
Voller Name Emil Nazim oğlu Balayev
Geburtstag 17. April 1994
Geburtsort WolgogradRussland
Größe 190 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2011 Neftçi Baku
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2014 Neftçi Baku 10 (0)
2011–2012 → Sumqayıt PFK (Leihe) 0 (0)
2013–2014 → FK Mil-Muğan (Leihe) 0 (0)
2015–2016 Eintracht Frankfurt 0 (0)
2016 Qarabağ Ağdam 0 (0)
2017–2018 Səbail FK 38 (0)
2019–2020 Tobyl Qostanai 31 (0)
2020 Zirə FK 1 (0)
2020–2021 Qarabağ Ağdam 17 (0)
2022 FK Turan 1 (0)
2022–2023 Səbail FK 33 (0)
2023– Neftçi Baku 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011–2015 Aserbaidschan U21 4 (0)
2019– Aserbaidschan 14 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. Oktober 2023

2 Stand: 27. März 2023

Karriere Bearbeiten

Vereine Bearbeiten

Balayev rückte bei Neftçi Baku zur Spielzeit 2011/12 in den Kader der ersten Mannschaft auf. Nach einer Leihe zum Sumqayıt PFK in der Saison 2011/12, bei dem er ohne Einsatz blieb, kam er nach seiner Rückkehr am 25. September 2012 bei einer 2:3-Niederlage gegen Sumqayıt PFK zu seinem Debüt in der Premyer Liqası. Wie schon im Vorjahr gewann er mit der Mannschaft am Saisonende die Meisterschaft. In der Saison 2013/14 wurde er an den Ligakonkurrenten FK Mil-Muğan verliehen, kam jedoch nicht zum Einsatz. Zurück in Baku absolvierte Balayev in der Hinrunde der Spielzeit 2014/15 neun Spiele.

Zur Rückrunde der Saison 2014/15 wechselte Balayev zu Eintracht Frankfurt in die deutsche Bundesliga. Sein Vertrag lief bis zum 30. Juni 2016 und wurde anschließend nicht verlängert; der Torwart blieb ohne Pflichtspieleinsatz für die Frankfurter. Anfang Oktober 2016 kehrte Balayev nach Aserbaidschan zurück und schloss sich Qarabağ Ağdam an.[1] Im Januar 2017 folgte ein Wechsel zum Səbail FK. Ab Januar 2019 spielte Balayev ein Jahr für Tobyl Qostanai. Am Jahresende wurde er als Aserbaidschanischer Fußballer des Jahres ausgezeichnet.[2] Im März 2020 schloss sich Balayev für drei Monate dem Zirə FK an, anschließend kehrte er zu Qarabağ Ağdam zurück. Dort spielte er zwei Jahre und ging dann weiter zum kasachischen Erstligisten FK Turan. Anschließend kehrte er zum Səbail FK und 2023 zu Neftçi Baku zurück.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Balayev kam von 2011 bis 2015 viermal für die aserbaidschanische U21-Auswahl zum Einsatz. Am 25. März 2019 debütierte er beim 0:0 im Freundschaftsspiel gegen Litauen in der A-Nationalmannschaft.

Erfolge Bearbeiten

Neftçi Baku

Persönliche Auszeichnungen

Weblinks Bearbeiten

Commons: Emil Balayev – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. "Qarabağ"ımız Emil Balayevi transfer etdi (Memento vom 6. Oktober 2016 im Internet Archive), qarabagh.com, vom 5. Oktober 2016, abgerufen am 6. Oktober 2016 (aserbaidschanisch).
  2. Azerbaijan - Player of the Year Awards, rsssf.com, abgerufen am 7. April 2020 (englisch).