Emdentief

Meerestief im Pazifik

Das Emdentief ist ein Meerestief im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans (Pazifik) und mit 10.400 m[1] Meerestiefe die dritttiefste Stelle des Philippinengrabens.

Geographische LageBearbeiten

Das Emdentief befindet sich im westlichen Pazifik im Zentrum des Philippinengrabens östlich der philippinischen Insel Siargao und südlich des Cape-Johnson-Tiefs. Es liegt bei etwa 9° nördlicher Breite und 127° östlicher Länge.

GeschichteBearbeiten

Bis 1945 galt das Emdentief als die tiefste Stelle des Philippinengrabens, die am 29. April 1927 von der Besatzung des deutschen Kreuzers Emden auf ihrer ersten Weltreise mit 10.290 m ermittelt und nach diesem Schiff benannt wurde.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dr. Gablers Verkehrs-Lexikon, 426; Walter (Hrsg.) Linden, Springer-Verlag, 2013, Google books

Koordinaten: 9° 0′ 0″ N, 127° 0′ 0″ O

Siehe auchBearbeiten