Hauptmenü öffnen
Elke Wiswedel beim Deutschen Radiopreis, Hamburg 2016

Elke Wiswedel (* 3. Mai 1971 in Ründeroth, Nordrhein-Westfalen[1]) ist eine deutsche Hörfunkmoderatorin. Sie ist derzeit bei NDR 2 zu hören.

Leben und ArbeitBearbeiten

Wiswedel wuchs in Ründeroth auf. Während ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften[2] arbeitete sie bereits als Reporterin und Moderatorin beim privaten Lokalsender Radio Essen, danach wechselte sie zu radio ffn nach Niedersachsen.[3] Im Jahr 1999 begann Wiswedel, für den Norddeutschen Rundfunk zu moderieren, zunächst zwei Jahre bei der Jugendwelle N-Joy und seit April 2001 bei NDR 2. Dort moderierte sie die Morgensendung zunächst zusammen mit Jan Malte Andresen, bis sie im März 2007 in Mutterschutz ging.[4] Seitdem Wiswedel wieder moderiert, ist sie hauptsächlich im NDR 2 Nachmittag (meist im wöchentlichen Wechsel mit Hinnerk Baumgarten) zu hören, in unregelmäßigen Abständen moderiert sie auch vertretungsweise wieder den NDR 2 Morgen mit. Seit September 2015 moderiert sie unter der Woche zusammen mit Jens Mahrhold die Sendung Wiswedel & Mahrhold – Der NDR 2 Nachmittag.

Elke Wiswedel kommentierte zusammen mit Horst Hoof (damals Radio Hamburg, jetzt NDR 1 Welle Nord) die Verleihung des Deutschen Radiopreises 2015.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profil von Elke Wiswedel auf der Webpräsenz von NDR 2, abgerufen am 15. August 2015
  2. Neue Osnabrücker Zeitung: Raus aus dem Bett, rein ins Studio, abgerufen am 23. August 2015
  3. radioszene.de: Neuer Rekord bei Zahl der Einreichungen zum Deutschen Radiopreis, darin Kurzbeschreibung von E. Wiswedel, abgerufen am 15. August 2015
  4. radioforen.de: Elke Wiswedel verlässt den NDR 2 Morgen, abgerufen am 15. August 2015