Elias Cobbaut

belgischer Fußballspieler

Elias Cobbaut (* 24. November 1997 in Mechelen) ist ein belgischer Fußballspieler. Der linke Verteidiger steht aktuell beim RSC Anderlecht unter Vertrag.

Elias Cobbaut
Personalia
Geburtstag 24. November 1997
Geburtsort MechelenBelgien
Größe 188 cm
Position linker Verteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2014 KRC Mechelen
2014–2016 KV Mechelen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2018 KV Mechelen 46 (0)
2018– RSC Anderlecht 23 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017–2019 Belgien U-21 10 (0)
2017–2019 Belgien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. November 2019

2 Stand: 19. November 2019

KarriereBearbeiten

Cobbaut spielte in seiner Jugend beim örtlichen Verein KRC Mechelen. Im Alter von siebzehn Jahren wechselte er 2014 innerhalb der Stadt zum Profiverein KV Mechelen. Im Sommer 2016 erhielt er beim KV Mechelen seinen ersten Profi-Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren.[1] In seiner ersten Version stand er bei sieben von dreißig Spielen der Hauptrunde auf dem Platz sowie in allen zehn Play-off-II-Spielen.

Bereits nach dieser Saison wurde eine Vertragsverlängerung bis Sommer 2021 vereinbart.[2] Cobbaut stand in 29 von 30 Spielen der Hauptrunde auf dem Platz. Zu Play-off-Spielen kam es nicht, da der KV Mechelen nach dieser Saison aufgrund der Tordifferenz aus der 1. Division abstieg.

Nach entsprechender Einigung beider Vereine wechselte Cobbaut darauf im Sommer 2018 zum RSC Anderlecht, wo er einen Vertrag über fünf Jahre unterschrieb.[3] In seiner ersten Saison beim RSC Anderlecht fiel er von Mitte August 2018 bis Mitte Dezember 2018 infolge eines Bänderrisses aus.

NationalmannschaftBearbeiten

Cobbaut spielte für U-21-Nationalmannschaft mehrere Qualifikationsspiele zur U-21-Europameisterschaft 2019. Beim Turnier selbst spielte er in allen drei Gruppenspielen über die volle Dauer. Belgien schied als Gruppenletzter nach diesen Gruppenspielen aus. Für die U-21-Europameisterschaft 2021 und deren Qualifikationsspiele ist er altersbedingt nicht mehr spielberechtigt.

Nachdem Cobbaut für die Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2020 am 16. und 19. November 2019 zum ersten Mal in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen wurden war,[4] spielte er am 19. November 2019 gegen Zypern tatsächlich seine erstes A-Länderspiel – direkt über die komplette Spieldauer.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Acht nieuwelingen moeten KV Mechelen dit seizoen versterken. In: De Morgen. 24. Juni 2016, abgerufen am 13. November 2019 (niederländisch).
  2. Elias Cobbaut verlengt contract bij KV Mechelen. In: Nieuwsblad. 26. Mai 2017, abgerufen am 13. November 2019 (niederländisch).
  3. Daar is aanwinst nummer drie: Elias Cobbaut (KV Mechelen) voor vijf jaar naar Anderlecht. In: Het laatest nieuws. 25. April 2018, abgerufen am 13. November 2019 (niederländisch).
  4. Elias Cobbaut vom RSC Anderlecht neu bei den Roten Teufeln. Belgischer Rundfunk, 8. November 2019, abgerufen am 14. November 2019.