Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Elect Sport N’Djamena FC (Tout Puissant Elect-Sport de la Société Nationale de l'électricité FC) ist ein tschadischer Fußballverein aus N’Djamena. Er trägt seine Heimspiele im Stade Omnisports Idriss Mahamat Ouya aus.

Der Verein wurde 1964 gegründet und gewann 1988, 1990, 1992 und 2008 den Championnat National. Im Coupe du Tschad gelang ihnen bisher kein Titel, lediglich 1993 konnten sie das Finale erreichen. Der Klub nahm mehrmals an den afrikanischen Wettbewerben teil, scheiterte da aber bereits in der ersten Spielrunde.

Statistik in den CAF-WettbewerbenBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
African Cup of Champions Clubs 1991 1. Runde Algerien  JS Kabylie 0:6 (A) 1:0 (H)
African Cup of Champions Clubs 1993 Qualifikation Niger  Sahel SC 0:2 (A) 0:2 (H)
CAF Cup 1994 1. Runde Niger  Olympic FC de Niamey n.a. n.a.
CAF Champions League 2009 Qualifikation Nigeria  Kano Pillars 0:2 (A) 0:0 (H)
CAF Confederation Cup 2013 Qualifikation Kamerun  Panthère Sportive du Ndé FC 0:2 (A) 1:1 (H)
CAF Confederation Cup 2015 Qualifikation Libyen  Al-Ittihad 1:6 (A) 0:1 (H)
  • 1994: Der Verein verzichtete nach der Auslosung auf die Teilnahme am Wettbewerb.