Hauptmenü öffnen

El Gran Carlemany

andorranische Nationalhymne

El Gran Carlemany (katalanisch „Der große Karl der Große“) ist die Nationalhymne von Andorra. Der Text stammt von Joan Benlloch i Vivo (1864–1926), die Musik von Enric Marfany Bons (1871–1942). Am 2. April 1917 wurde sie vom andorranischen Parlament Consell General de les Valls zur Nationalhymne erklärt. Dem 100. Jahrestag der Bestimmung von El Gran Carlemany zur Nationalhymne widmete Andorra 2017 eine 2-Euro-Gedenkmünze.[1]

El Gran Carlemany
Titel auf Deutsch Der große Karl der Große
Land AndorraAndorra Andorra
Verwendungszeitraum 1917 – heute
Text Juan Benlloch y Vivó
Melodie Enric Marfany Bons
Notenblatt GIF
Audiodateien Vokal (MP3; 1,2 MB), MIDI

Katalanischer OriginaltextBearbeiten

El gran Carlemany, mon Pare, dels àrabs em deslliurà,
I del cel vida em donà de Meritxell la gran Mare.
Princesa nasquí i Pubilla entre dues nacions neutral;
Sols resto l’única filla de l’imperi Carlemany.
Creient i lliure onze segles, creient i lliure vull ser.
Siguin els furs mos tutors i mos Prínceps defensors!

I mos Prínceps defensors!

Deutsche ÜbersetzungBearbeiten

Der große Karl der Große, mein Vater, befreite mich von den Arabern,
Und vom Himmel gab er mir das Leben von Meritxel, der großen Mutter.
Ich wurde als Fürstin geboren, als Jungfrau, neutral zwischen zwei Nationen.
Ich bin die einzig übriggebliebene Tochter des karolingischen Reiches.
Glaubend und frei über elf Jahrhunderte, glaubend und frei werde ich bleiben.
Die Gesetze des Landes seien mein Begleiter, und meine Verteidiger seien Fürsten!

Und meine Verteidiger seien Fürsten!

Historischer WahrheitsgehaltBearbeiten

Die Behauptung, Andorra sei durch Karl den Großen gegründet und das letzte Überbleibsel des Karolingischen Reiches, ist historisch nicht haltbar. Tatsächlich wurde die älteste bekannte urkundliche Erwähnung der Gemeinden Andorras erst 25 Jahre nach dem Tod Karls des Großen verfasst.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten