Eisvogel (Wappentier)

Wappentier

Der Eisvogel ist in der Heraldik ein Wappentier.

Die Darstellung im Wappen kann der natürlichen Form sehr nahe sein, oder der Vogel wird stark in einer Farbe stilisiert. Die gedrungene sitzende Körperhaltung oder der Sturzflug sind ein gutes Erkennungszeichen. Auch ein gefangener Fisch im Schnabel ist hilfreich bei der Wappenbeschreibung. In der deutschen Heraldik wird der allgemein bekannte Eisvogel Alcedo atthis im Wappen dargestellt und seine blaue Tinktur ist dominierend. Die Hauptrichtung nach heraldisch rechts ist Standard und Abweichungen sind in der Beschreibung zu erwähnen.

Mythologie, Sage und Aberglaube zu diesem Wappentier ist vielschichtig, aber im Wappen nicht immer darstellbar.

LiteraturBearbeiten

  • Otto Titan von Hefner: Handbuch der theoretischen und praktischen Heraldik. Theil 1: Theoretische Heraldik. Heraldisches Institut, München 1861, S. 81.

WeblinksBearbeiten

Commons: Eisvogel in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien