Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 1984

waren die 15. Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft

Die 15. Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft wurde vom 3. bis 4. März im norwegischen Trondheim ausgetragen.

WettbewerbBearbeiten

  • 53 Sportler aus 13 Nationen nahmen am Mehrkampf teil
Teilnehmende Nationen
Kanada  Kanada
Finnland  Finnland
Frankreich  Frankreich
Deutschland BR  BR Deutschland
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Japan  Japan
Niederlande  Niederlande
Norwegen  Norwegen
Polen  Polen
Schweiz  Schweiz
Schweden  Schweden
Sowjetunion  Sowjetunion
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

FrauenBearbeiten

EndstandBearbeiten

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportlerinnen der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  Karin Enke 41,35 (1) 41,35 1:22,37 (1) 41,18 41,20 (1) 41,20 1:23,26 (1) 41,63 165,365
2 Sowjetunion  Valentina Lalenkova-Golovenkina 41,52 (2) 41,52 1:23,76 (2) 41,88 41,20 (1) 41,20 1:23,29 (2) 41,64 166,245
3 Sowjetunion  Natalja Sjive-Glebova 41,54 (3) 41,54 1:24,42 (5) 42,21 41,21 (3) 41,21 1:24,48 (3) 42,24 167,200
4 Sowjetunion  Irina Kulesjova-Kovrova 41,60 (4) 41,60 1:24,00 (3) 42,00 41,46 (5) 41,46 1:24,88 (5) 42,44 167,500
5 Deutschland BR  Monika Holzner-Pflug 42,01 (7) 42,01 1:24,45 (6) 42,22 41,35 (4) 41,35 1:25,16 (6) 42,58 168,165
6 Polen  Erwina Rys-Ferens 42,55 (9) 42,55 1:24,48 (7) 42,24 42,16 (8) 42,16 1:24,86 (4) 42,43 169,380
7 Deutschland Demokratische Republik 1949  Skadi Walter 41,81 (6) 41,81 1:26,42 (10) 43,21 41,49 (6) 41,49 1:26,20 (8) 43,10 169,610
8 Vereinigte Staaten  Bonnie Blair 42,62 (10) 42,62 1:26,36 (9) 43,18 42,25 (9) 42,25 1:25,86 (7) 42,93 170,980
9 Sowjetunion  Natalja Petrusjowa 41,63 (5) 41,63 1:24,22 (4) 42,11 42,90 (12) 42,90 1:29,00 (21) 44,50 171,140
10 Deutschland Demokratische Republik 1949  Carola Bürger 42,79 (11) 42,79 1:25,56 (8) 42,78 42,63 (10) 42,63 1:26,38 (11) 43,19 171,390
11 Deutschland BR  Sigrid Smuda 43,43 (14) 43,43 1:27,20 (12) 43,60 43,27 (16) 43,27 1:26,99 (13) 43,49 173,795
12 Vereinigte Staaten  Katie Class 43,13 (12) 43,13 1:27,56 (14) 43,78 43,00 (14) 43,00 1:27,88 (15) 43,94 173,850

1. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Karin Enke Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 41,35 41,35
2 Valentina Lalenkova-Golovenkina Sowjetunion  Sowjetunion 41,52 41,52
3 Natalja Sjive-Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 41,54 41,54
4 Irina Kulesjova-Kovrova Sowjetunion  Sowjetunion 41,60 41,60
5 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 41,63 41,63
6 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 41,81 41,81
7 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 42,01 42,01
8 Sylvia Brunner Schweiz  Schweiz 42,45 42,45
9 Erwina Rys-Ferens Polen  Polen 42,55 42,55
10 Bonnie Blair Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 42,62 42,62
11 Carola Bürger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,79 42,79
14 Sigrid Smuda Deutschland BR  BR Deutschland 43,43 43,43
24 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 44,29 44,29

1. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Karin Enke Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:22,37 41,18
2 Valentina Lalenkova-Golovenkina Sowjetunion  Sowjetunion 1:23,76 41,88
3 Irina Kulesjova-Kovrova Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,00 42,00
4 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,22 42,11
5 Natalja Sjive-Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,42 42,21
6 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 1:24,45 42,22
7 Erwina Rys-Ferens Polen  Polen 1:24,48 42,24
8 Carola Bürger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:25,56 42,78
9 Bonnie Blair Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:26,36 43,18
10 Skadi Walter
Sylvia Brunner
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Schweiz  Schweiz
1:26,42 43,21
12 Sigrid Smuda Deutschland BR  BR Deutschland 1:27,20 43,60
20 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 1:28,92 44,46

2. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Karin Enke
Valentina Lalenkova-Golovenkina
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Sowjetunion  Sowjetunion
41,20 41,20
3 Natalja Sjive-Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 41,21 41,21
4 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 41,35 41,35
5 Irina Kulesjova-Kovrova Sowjetunion  Sowjetunion 41,46 41,46
6 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 41,49 41,49
7 Sylvia Brunner Schweiz  Schweiz 41,97 41,97
8 Erwina Rys-Ferens Polen  Polen 42,16 42,16
9 Bonnie Blair Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 42,25 42,25
10 Carola Bürger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,63 42,63
16 Sigrid Smuda Deutschland BR  BR Deutschland 43,27 43,27
22 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 43,90 43,90

2. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Karin Enke Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:23,26 41,63
2 Valentina Lalenkova-Golovenkina Sowjetunion  Sowjetunion 1:23,29 41,64
3 Natalja Sjive-Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,48 42,24
4 Erwina Rys-Ferens Polen  Polen 1:24,86 42,43
5 Irina Kulesjova-Kovrova Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,88 42,44
6 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 1:25,16 42,58
7 Bonnie Blair Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:25,86 42,93
8 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:26,20 43,10
9 Annette Carlén-Karlsson Schweden  Schweden 1:26,21 43,10
10 Yvonne van Gennip Niederlande  Niederlande 1:26,33 43,16
11 Carola Bürger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:26,38 43,19
13 Sigrid Smuda Deutschland BR  BR Deutschland 1:26,99 43,49
23 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 1:29,46 44,73

MännerBearbeiten

EndstandBearbeiten

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportler der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Kanada  Gaétan Boucher 38,21 (2) 38,21 1:15,95 (2) 37,97 38,02 (4) 38,02 1:14,99 (1) 37,49 151,700
2 Sowjetunion  Sergej Chlebnikov 38,24 (3) 38,24 1:15,50 (1) 37,75 37,98 (3) 37,98 1:15,48 (2) 37,74 151,710
3 Norwegen  Kai Arne Engelstad 38,69 (9) 38,69 1:16,82 (3) 38,41 38,14 (8) 38,14 1:16,21 (3) 38,10 153,345
4 Vereinigte Staaten  Nick Thometz 48,41 (5) 48,41 1:17,47 (5) 38,73 38,12 (7) 38,12 1:16,82 (5) 38,41 153,675
5 Sowjetunion  Sergei Fokitschew 37,92 (1) 37,92 1:18,88 (16) 39,44 37,74 (1) 37,74 1:18,89 (18) 39,44 154,545
6 Sowjetunion  Alexander Danilin 38,52 (6) 38,52 1:18,18 (8) 39,09 38,03 (5) 38,03 1:18,30 (12) 39,15 154,790
7 Vereinigte Staaten  Dan Jansen 38,63 (8) 38,63 1:17,97 (6) 38,98 38,06 (6) 38,06 1:18,38 (13) 39,19 154,865
8 Japan  Akira Kuroiwa 38,28 (4) 38,28 1:19,12 (18) 39,56 37,90 (2) 37,90 1:18,43 (15) 39,21 154,955
9 Japan  Kimihiro Hamaya 38,72 (10) 38,72 1:18,50 (10) 39,25 38,72 (17) 38,72 1:17,43 (7) 38,71 155,405
10 Deutschland Demokratische Republik 1949  Uwe-Jens Mey 38,60 (7) 38,60 1:19,33 (19) 39,66 38,35 (11) 38,35 1:17,87 (10) 38,93 155,550
11 Niederlande  Hein Vergeer 39,12 (19) 39,12 1:18,51 (11) 39,25 38,51 (13) 38,51 1:17,56 (8) 38,78 155,665
12 Kanada  Jacques Thibault 39,07 (18) 39,07 1:18,64 (12) 39,32 38,40 (12) 38,40 1:17,79 (9) 38,89 155,685

1. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sergei Fokitschew Sowjetunion  Sowjetunion 37,92 37,92
2 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 38,21 38,21
3 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 38,24 38,24
4 Akira Kuroiwa Japan  Japan 38,28 38,28
5 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 48,41 48,41
6 Alexander Danilin Sowjetunion  Sowjetunion 38,52 38,52
7 Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 38,60 38,60
8 Dan Jansen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 38,63 38,63
9 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 38,69 38,69
10 Kimihiro Hamaya Japan  Japan 38,72 38,72
21 Fritz Gawenus Deutschland BR  BR Deutschland 39,36 39,36

1. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 1:15,50 37,75
2 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 1:15,95 37,97
3 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 1:16,82 38,41
4 Erik Henriksen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:17,42 38,71
5 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:17,47 38,73
6 Dan Jansen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:17,97 38,98
7 Frode Rønning Norwegen  Norwegen 1:18,17 39,08
8 Alexander Danilin Sowjetunion  Sowjetunion 1:18,18 39,09
9 Jouko Vesterlund Finnland  Finnland 1:18,32 39,16
10 Kimihiro Hamaya Japan  Japan 1:18,50 39,25
15 Fritz Gawenus Deutschland BR  BR Deutschland 1:18,87 39,43
19 Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:19,33 39,66

2. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sergei Fokitschew Sowjetunion  Sowjetunion 37,74 37,74
2 Akira Kuroiwa Japan  Japan 37,90 37,90
3 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 37,98 37,98
4 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 38,02 38,02
5 Alexander Danilin Sowjetunion  Sowjetunion 38,03 38,03
6 Dan Jansen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 38,06 38,06
7 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 38,12 38,12
8 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 38,14 38,14
9 Yasushi Suzuki Japan  Japan 38,18 38,18
10 Yoshihiro Kitazawa Japan  Japan 38,19 38,19
11 Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 38,35 38,35
26 Fritz Gawenus Deutschland BR  BR Deutschland 39,19 39,19

2. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 1:14,99 37,49
2 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 1:15,48 37,74
3 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 1:16,21 38,10
4 Erik Henriksen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:16,44 38,22
5 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:16,82 38,41
6 Rolf Falk-Larssen Norwegen  Norwegen 1:17,37 38,68
7 Kimihiro Hamaya Japan  Japan 1:17,43 38,71
8 Hein Vergeer Niederlande  Niederlande 1:17,56 38,78
9 Jacques Thibault Kanada  Kanada 1:17,79 38,89
10 Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:17,87 38,93
19 Fritz Gawenus Deutschland BR  BR Deutschland 1:18,96 39,48

WeblinksBearbeiten