Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 1982

Die 13. Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft wurde vom 6. bis 7. Februar im niederländischen Alkmaar (De Meent) ausgetragen.

WettbewerbBearbeiten

  • 65 Sportler aus 18 Nationen nahmen am Mehrkampf teil
Teilnehmende Nationen
Australien  Australien
Kanada  Kanada
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Finnland  Finnland
Frankreich  Frankreich
Deutschland BR  BR Deutschland
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Ungarn 1957  Ungarn
Italien  Italien
Japan  Japan
Korea Sud  Südkorea
Niederlande  Niederlande
Norwegen  Norwegen
Polen  Polen
Schweiz  Schweiz
Schweden  Schweden
Sowjetunion  Sowjetunion
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

FrauenBearbeiten

EndstandBearbeiten

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportlerinnen der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Sowjetunion  Natalja Petrusjowa 41,58 (1) 41,58 1:25,69 (1) 42,84 41,55 (1) 41,55 1:24,02 (1) 42,01 167,985
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  Karin Busch 41,65 (2) 41,65 1:26,07 (2) 43,03 41,84 (2) 41,84 1:25,67 (2) 42,83 169,360
3 Deutschland BR  Monika Holzner-Pflug 42,15 (4) 42,15 1:28,22 (5) 44,11 42,26 (5) 42,26 1:26,44 (6) 43,22 171,740
4 Niederlande  Yvonne van Gennip 42,91 (10) 42,91 1:26,98 (3) 43,49 42,51 (8) 42,51 1:26,19 (4) 43,09 172,005
5 Niederlande  Alie Boorsma 42,49 (8) 42,49 1:28,37 (7) 44,18 42,33 (6) 42,33 1:26,82 (8) 43,41 172,415
6 Deutschland Demokratische Republik 1949  Christa Rothenburger 42,39 (6) 42,39 1:29,33 (10) 44,66 42,16 (3) 42,16 1:26,42 (5) 43,21 172,425
7 Deutschland Demokratische Republik 1949  Skadi Walter 42,48 (7) 42,48 1:29,25 (9) 44,62 42,36 (7) 42,36 1:27,83 (13) 43,91 173,380
8 Sowjetunion  Liudmila Masjkovtseva 42,37 (5) 42,37 1:29,22 (8) 44,61 43,05 (11) 43,05 1:26,98 (9) 43,49 173,520
9 Kanada  Sylvie Daigle 43,58 (13) 43,58 1:29,63 (13) 44,81 43,11 (12) 43,11 1:27,62 (12) 43,81 175,315
10 Italien  Marzia Peretti 42,80 (9) 42,80 1:29,88 (15) 44,94 42,91 (9) 42,91 1:29,61 (18) 44,80 175,455
11 Vereinigte Staaten  Sarah Docter 44,15 (18) 44,15 1:28,22 (5) 44,11 44,01 (24) 44,01 1:26,70 (7) 43,35 175,620
12 Schweden  Annette Carlén-Karlsson 43,70(14) 43,70 1:30,19 (17) 45,09 43,77 (19) 43,77 1:27,33 (11) 43,66 176,230

1. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 41,58 41,58
2 Karin Busch Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 41,65 41,65
3 Natalja Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 42,03 42,03
4 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 42,15 42,15
5 Liudmila Masjkovtseva Sowjetunion  Sowjetunion 42,37 42,37
6 Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,39 42,39
7 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,48 42,48
8 Alie Boorsma Niederlande  Niederlande 42,49 42,49
9 Marzia Peretti Italien  Italien 42,80 42,80
10 Yvonne van Gennip Niederlande  Niederlande 42,91 42,91
23 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 44,53 44,53
28 Brigitte Flierl Deutschland BR  BR Deutschland 45,04 45,04

1. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 1:25,69 42,84
2 Karin Busch Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:26,07 43,03
3 Yvonne van Gennip Niederlande  Niederlande 1:26,98 43,49
4 Natalja Kurova Sowjetunion  Sowjetunion 1:28,08 44,04
5 Monika Holzner-Pflug
Sarah Docter
Deutschland BR  BR Deutschland
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
1:28,22 44,11
7 Alie Boorsma Niederlande  Niederlande 1:28,37 44,18
8 Liudmila Masjkovtseva Sowjetunion  Sowjetunion 1:29,22 44,61
9 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:29,25 44,62
10 Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:29,33 44,66
22 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 1:31,58 45,79
25 Brigitte Flierl Deutschland BR  BR Deutschland 1:31,84 45,92

2. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 41,55 41,55
2 Karin Busch Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 41,84 41,84
3 Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,16 42,16
4 Natalja Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 42,19 42,19
5 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 42,26 42,26
6 Alie Boorsma Niederlande  Niederlande 42,33 42,33
7 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 42,36 42,36
8 Yvonne van Gennip Niederlande  Niederlande 42,51 42,51
9 Marzia Peretti Italien  Italien 42,91 42,91
10 Natalja Kurova Sowjetunion  Sowjetunion 42,97 42,97
22 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 43,98 43,98
29 Brigitte Flierl Deutschland BR  BR Deutschland 44,46 44,46

2. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Natalja Petrusjowa Sowjetunion  Sowjetunion 1:24,02 42,01
2 Karin Busch Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:25,67 42,83
3 Natalja Glebova Sowjetunion  Sowjetunion 1:26,04 43,02
4 Yvonne van Gennip Niederlande  Niederlande 1:26,19 43,09
5 Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:26,42 43,21
6 Monika Holzner-Pflug Deutschland BR  BR Deutschland 1:26,44 43,22
7 Sarah Docter Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:26,70 43,35
8 Alie Boorsma Niederlande  Niederlande 1:26,82 43,41
9 Liudmila Masjkovtseva Sowjetunion  Sowjetunion 1:26,98 43,49
10 Natalja Kurova Sowjetunion  Sowjetunion 1:27,28 43,64
13 Skadi Walter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:27,83 43,91
19 Manuela Haßmann Deutschland BR  BR Deutschland 1:29,69 44,84
26 Brigitte Flierl Deutschland BR  BR Deutschland 1:30,60 45,30

MännerBearbeiten

EndstandBearbeiten

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportler der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Sowjetunion  Sergej Chlebnikov 38,03 (1) 38,03 1:18,23 (1) 39,11 38,31 (4) 38,31 1:17,59 (2) 38,79 154,250
2 Kanada  Gaétan Boucher 38,53 (3) 38,53 1:18,53 (2) 39,26 38,26 (3) 38,26 1:16,69 (1) 38,34 154,400
3 Norwegen  Frode Rønning 38,55 (4) 38,55 1:18,87 (3) 39,43 38,05 (2) 38,05 1:18,15 (5) 39,07 155,110
4 Sowjetunion  Wladimir Koslow 38,51 (2) 38,51 1:20,21 (13) 40,10 37,80 (1) 37,80 1:18,34 (7) 39,17 155,585
5 Schweden  Jan-Åke Carlberg 39,27 (10) 39,27 1:20,02 (7) 40,01 38,89 (10) 38,89 1:18,21 (6) 39,10 157,275
6 Vereinigte Staaten  Nick Thometz 39,60(16) 39,60 1:20,04 (8) 40,02 39,08 (13) 39,08 1:17,97 (3) 38,98 157,685
7 Niederlande  Lieuwe de Boer 38,73 (5) 38,73 1:21,77 (20) 40,88 38,54 (5) 38,54 1:19,22 (14) 39,61 157,765
8 Japan  Akira Kuroiwa 38,93 (6) 38,93 1:20,19 (12) 40,09 38,97 (12) 38,97 1:19,70 (17) 39,85 157,845
9 Niederlande  Miel Govaert 39,21 (8) 39,21 1:20,24 (14) 40,12 39,36 (22) 39,36 1:18,71 (9) 39,35 158,045
10 Sowjetunion  Wladimir Lobanow 39,63 (18) 39,63 1:20,57 (15) 40,28 38,88 (8) 38,88 1:18,62 (8) 39,31 158,105
11 Vereinigte Staaten  Erik Henriksen 39,60(16) 39,60 1:20,16 (9) 40,08 39,16 (18) 39,16 1:18,80 (10) 39,40 158,240
12 Deutschland Demokratische Republik 1949  Roland Vetter 39,24 (9) 39,24 1:20,85 (16) 40,42 39,35 (21) 39,35 1:19,75 (18) 39,87 158,890

1. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 38,03 38,03
2 Wladimir Koslow Sowjetunion  Sowjetunion 38,51 38,51
3 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 38,53 38,53
4 Frode Rønning Norwegen  Norwegen 38,55 38,55
5 Lieuwe de Boer Niederlande  Niederlande 38,73 38,73
6 Akira Kuroiwa Japan  Japan 38,93 38,93
7 Jukka Salmela Finnland  Finnland 39,16 39,16
8 Miel Govaert Niederlande  Niederlande 39,21 39,21
9 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 39,24 39,24
10 Jan-Åke Carlberg Schweden  Schweden 39,27 39,27
11 Steffen Doering Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 39,40 39,40
22 Emmanuel Michon Frankreich  Frankreich 39,88 39,88
24 Stefan Panzer Deutschland BR  BR Deutschland 40,01 40,01

1. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 1:18,23 39,11
2 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 1:18,53 39,26
3 Frode Rønning Norwegen  Norwegen 1:18,87 39,43
4 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 1:19,18 39,59
5 Jan Ykema Niederlande  Niederlande 1:19,80 39,90
6 Anatoli Medennikov Sowjetunion  Sowjetunion 1:19,83 39,91
7 Jan-Åke Carlberg Schweden  Schweden 1:20,02 40,01
8 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:20,04 40,02
9 Johan Granath
Erik Henriksen
Schweden  Schweden
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
1:20,16 40,08
16 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:20,85 40,42
24 Emmanuel Michon Frankreich  Frankreich 1:22,12 41,06
27 Steffen Doering Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:22,52 41,26
30 Stefan Panzer Deutschland BR  BR Deutschland 1:23,66 41,83

2. Lauf 500 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Wladimir Koslow Sowjetunion  Sowjetunion 37,80 37,80
2 Frode Rønning Norwegen  Norwegen 38,05 38,05
3 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 38,26 38,26
4 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 38,31 38,31
5 Anatoli Medennikov
Lieuwe de Boer
Sowjetunion  Sowjetunion
Niederlande  Niederlande
38,54 38,54
7 Scott Guy Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 38,78 38,78
8 Jan Ykema
Wladimir Lobanow
Niederlande  Niederlande
Sowjetunion  Sowjetunion
38,88 38,88
10 Jan-Åke Carlberg Schweden  Schweden 38,89 38,89
13 Steffen Doering Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 39,08 39,08
21 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 39,35 39,35
30 Emmanuel Michon Frankreich  Frankreich 39,92 39,92

2. Lauf 1.000 MeterBearbeiten

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Gaétan Boucher Kanada  Kanada 1:16,69 38,34
2 Sergej Chlebnikov Sowjetunion  Sowjetunion 1:17,59 38,79
3 Nick Thometz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:17,97 38,98
4 Kai Arne Engelstad Norwegen  Norwegen 1:18,05 39,02
5 Frode Rønning Norwegen  Norwegen 1:18,15 39,07
6 Jan-Åke Carlberg Schweden  Schweden 1:18,21 39,10
7 Wladimir Koslow Sowjetunion  Sowjetunion 1:18,34 39,17
8 Wladimir Lobanow Sowjetunion  Sowjetunion 1:18,62 39,31
9 Miel Govaert Niederlande  Niederlande 1:18,71 39,35
10 Erik Henriksen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:18,80 39,40
18 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:19,75 39,87
28 Steffen Doering Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1:21,31 40,65
30 Emmanuel Michon Frankreich  Frankreich 1:21,36 40,68

WeblinksBearbeiten