Hauptmenü öffnen

Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1959

Eiskunstlaufwettbewerb

ErgebnisseBearbeiten

HerrenBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Karol Divín Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
2 Alain Giletti Frankreich  Frankreich
3 Norbert Felsinger Osterreich  Österreich
4 Alain Calmat Frankreich  Frankreich
5 Manfred Schnelldorfer Deutschland BR  BR Deutschland
6 Tilo Gutzeit Deutschland BR  BR Deutschland
7 Peter Jonas Osterreich  Österreich
8 David Clements Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
9 Hubert Köpfler Osterreich  Österreich
10 Lew Michailow Sowjetunion 1955  Sowjetunion
11 François Pache Schweiz  Schweiz
12 Sergio Brosio Italien  Italien
13 Bodo Bockenauer Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR
14 Igor Persianzew Sowjetunion 1955  Sowjetunion
15 Karl Bohringer Osterreich  Österreich
16 Henryk Hanzel Polen 1944  Polen
17 Wouter Toledo Niederlande  Niederlande
18 Jochen Niemann Deutschland BR  BR Deutschland

DamenBearbeiten

Platz Sportlerin Land
1 Hanna Walter Osterreich  Österreich
2 Sjoukje Dijkstra Niederlande  Niederlande
3 Joan Haanappel Niederlande  Niederlande
4 Ina Bauer Deutschland BR  BR Deutschland
5 Regine Heitzer Osterreich  Österreich
6 Jindra Kramperová Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
7 Jana Dočekalová Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
8 Dany Rigoulot Frankreich  Frankreich
9 Diana Clifton-Peach Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
10 Liliane Crosa Schweiz  Schweiz
11 Anna Galmarini Italien  Italien
12 Jitka Hlaváčková Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
13 Carla Tichatschek Italien  Italien
14 Fränzi Schmidt Schweiz  Schweiz
15 Carolyn Krau Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
16 Nicole Hassler Frankreich  Frankreich
17 Bärbel Martin Deutschland BR  BR Deutschland
18 Rosuitha Sodoma Osterreich  Österreich
19 Corinne Altmann Frankreich  Frankreich
20 Helga Zöllner Ungarn 1957  Ungarn
21 Ursel Barkey Deutschland BR  BR Deutschland
22 Edda Jurek Ungarn 1957  Ungarn
23 Karin Dehle Norwegen  Norwegen
24 Tatjana Nemzowa Sowjetunion 1955  Sowjetunion
25 Jeannine Ferir Niederlande  Niederlande
26 Éva Csoma Ungarn 1957  Ungarn
27 Irina Liuliakowa Sowjetunion 1955  Sowjetunion
28 Krystyna Wasik Polen 1944  Polen

PaareBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Marika Kilius / Hans-Jürgen Bäumler Deutschland BR  BR Deutschland
2 Nina Schuk / Stanislaw Schuk Sowjetunion 1955  Sowjetunion
3 Joyce Coates / Anthony Holles Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
4 Margret Göbl / Franz Ningel Deutschland BR  BR Deutschland
5 Rita Blumenberg / Werner Mensching Deutschland BR  BR Deutschland
6 Hana Dvořáková / Karol Vosatka Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
7 Ljudmila Beloussowa / Oleg Protopopow Sowjetunion 1955  Sowjetunion
8 Diana Hinko / Heinz Dopfl Osterreich  Österreich
9 Barbara Jankowska / Zygmond Kaczmarczyk Polen 1944  Polen
10 Rosuitha Mauerhofer / Günther Mauerhofer Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR
11 Gerda Johner / Ruedi Johner Schweiz  Schweiz
12 Eva Romanová / Pavel Roman Tschechoslowakei  Tschechoslowakei

EistanzBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Doreen Denny / Courtney Jones Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
2 Catherine Morris / Michael Robinson Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
3 Christiane Guhel / Jean Paul Guhel Frankreich  Frankreich
4 Rita Paucka / Peter Kwiet Deutschland BR  BR Deutschland
5 Elly Thal / Hannes Burkhardt Deutschland BR  BR Deutschland
6 Lucia Zorn / Rudolf Zorn Osterreich  Österreich
7 Eva Romanová / Pavel Roman Tschechoslowakei  Tschechoslowakei
8 Annick de Trentinian / Philippe Aumond Frankreich  Frankreich
9 Catharina Odink / Jacobus Odink Niederlande  Niederlande
10 Adriana Giuggiolini / Germano Ceccattini Italien  Italien
11 Helga Michlmayer / Gerald Felsinger Osterreich  Österreich
12 Danielle Jaton / Charly Pichard Schweiz  Schweiz
13 Maria Grazia Toncelli / Vincio Toncelli Italien  Italien
14 Ludovica Boccacci / Gianfranco Canepa Italien  Italien
15 Elżbieta Zdankiewicz / Emanuel Koczyba Polen 1944  Polen

QuellenBearbeiten