Hauptmenü öffnen
Deutscher Eishockey Bund Logo.svg Eishockey-Regionalliga
◄ vorherige Saison 1978/79 nächste ►
Meister: ERC Ingolstadt
Aufsteiger: West: EHC Krefeld 78
Süd: ERC Ingolstadt, TSV Lechbruck,
Bad Reichenhaller EG, EV Fürstenfeldbruck
Absteiger: Süd: SV Hohenfurch
↑↑↑ 1. Bundesliga  |  ↑↑ 2. Bundesliga  |  ↑ Oberliga  |  • Regionalliga

Wie in der Vorsaison wurde die Regionalliga in drei regionalen Gruppen Süd, Nord und West ausgespielt.

Die Gruppe Süd wurde im Gegensatz zur Vorsaison aufgestockt, wobei

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

In der Gruppe Süd wurde eine Einfachrunde mit 12 Mannschaften durchgeführt, die am 12. November 1978 startete. Die Gruppe Nord und West wurde in einer Einfachrunde mit 8 Mannschaften ausgespielt.

Die jeweiligen Gruppenersten spielten in Hin- und Rückspiel die Deutsche Regionalligameisterschaft aus. Die jeweils vier Bestplatzierten der Gruppen West und Nord spielten mit dem letzten und vorletzten der Oberliga Nord eine Qualifikationsrunde zur Oberliga Nord 1979/80 aus. Für die Gruppe Süd war die Saison nach der Einfachrunde beendet.

Regionalliga SüdBearbeiten

Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. ERC Ingolstadt (N) 22 18 3 1 135:58 39:5
2. TSV Lechbruck 22 15 4 3 182:77 35:9
3. Bad Reichenhaller EG (N) 22 14 4 4 103:69 32:12
4. EV Fürstenfeldbruck 22 13 4 5 94:74 30:14
5. EV Pegnitz 22 9 4 9 95:101 22:22
6. DEC Inzell (A) 22 9 3 10 95:86 21:23
7. SC Gaißach (N) 22 8 3 11 88:102 19:25
8. TSV Farchant (N) 22 8 3 11 87:102 19:25
9. EC Oberstdorf 22 7 2 13 129:155 16:28
10. TSV Königsbrunn 22 5 4 13 74:114 14:30
11. EV Mittenwald (N) 22 5 3 14 83:136 13:31
12. SV Hohenfurch 22 2 1 19 56:147 5:39

Regionalliga NordBearbeiten

Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. BFC Preussen 14 13 1 0 142:38 27:1
2. FASS Berlin 14 9 1 4 84:49 19:9
3. SV Condor Hamburg 14 9 1 4 91:71 19:9
4. EG Wedding Berlin 14 7 0 7 87:82 14:14
5. ESC Wedemark 14 6 2 6 100:113 14:14
6. RSC Bremerhaven 1b 14 5 2 7 78:77 12:16
7. Jahn Wolfsburg 14 2 1 11 64:121 5:23
8. Hamburger SV 1b 14 1 0 13 37:132 2:26

Regionalliga WestBearbeiten

Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. EHC Krefeld 78 14 13 0 1 229:26 26:2
2. VERC Lauterbach 14 10 2 2 142:43 22:6
3. ERC Ludwigshafen 14 9 0 5 87:67 18:10
4. Neusser SC 14 7 2 5 93:62 14:12
5. ESG Kassel 14 6 0 8 86:87 10:16
6. Herner EV 1b 14 5 0 9 93:103 10:16
7. EC Nordhorn 14 4 0 10 88:133 6:20
8. Bielefelder RSC 14 0 0 14 8:305 0:24

MeisterschaftsfinaleBearbeiten

QualifikationBearbeiten

BFC Preussen - EHC Krefeld 78 2:5; 3:6

FinaleBearbeiten

ERC Ingolstadt - EHC Krefeld 78 5:1; 2:3

WeblinksBearbeiten