Hauptmenü öffnen
Deutscher Eishockey Bund Logo.svg Eishockey-Regionalliga
◄ vorherige Saison 1972/73 nächste ►
Meister: VER Selb
Aufsteiger: VER Selb
Absteiger: keiner
↑↑ Bundesliga  |  ↑ Oberliga  |  • Regionalliga

In der 8. Regionalliga-Saison wurde die Gruppe Süd-West nach dem Rückzug des VfL Bad Nauheim 1b und der Zweibrücker EG aufgelöst und die verbliebenen Mannschaften auf die Gruppen Süd und Nord aufgeteilt.

Im Gegensatz vor Vorsaison wurde die Gruppe Süd in einer Vorrunde und dann in zwei Zwischenrundengruppen ausgespielt, während in Gruppe Nord es bei einer Einfachrunde blieb. Anschließend spielten die ermittelten Platz 1 bis 2 der zwei Gruppen die Regionalligameisterschaft aus.

Da zur Saison 1973/74 als 2. Spielklasse die 2. Eishockey-Bundesliga eingeführt wurde, wurden alle interessierten Mannschaften in die jetzt drittklassige Eishockey-Oberliga 1973/74 eingeteilt und die Regionalliga entfiel für die Saison 1973/74.

Vor der Saison gab es vor der Saison noch folgende bekannte Änderungen:

Gruppe Süd:

  • Die Mannschaften EV Landshut 1b und Augsburger EV 1b nahmen nicht mehr am Spielbetrieb der Regionalliga Süd teil.
  • Die aus der aufgelösten Gruppe Süd-West in die Gruppe Süd eingeteilte Mannschaft des ERC Ludwigshafen nahm nicht am Spielbetrieb der Regionalliga Süd teil.

Gruppe Nord:

Inhaltsverzeichnis

Regionalliga Süd 1972/73Bearbeiten

VorrundeBearbeiten

Klub Sp S U N Tore Punkte
1 TSV Peiting (N) 12 9 1 2 72:37 19: 5
2 VER Selb 12 8 2 2 59:39 18: 6
3 Münchener EV von 1883 (N) 12 7 0 5 60:51 14:10
4 DEC Frillensee Inzell 12 6 2 4 52:45 14:10
5 EV Fürstenfeldbruck 12 3 3 6 40:57 9:15
6 EHC Klostersee 12 2 4 6 41:48 8:16
7 EC Holzkirchen 12 1 0 11 38:94 2:22

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, (N) = Neuling
Erläuterungen:     = Obere Zwischenrunde,     = Untere Zwischenrunde.

Obere ZwischenrundeBearbeiten

Die Teilnehmer auf Platz 1 und 2 nehmen an der Regionalligameisterschaft teil.

Klub Sp S U N Tore Punkte
1 TSV Peiting 18 14 1 3 103:60 29: 7
2 VER Selb 18 12 2 4 90:64 26:10
3 Münchner EV 18 9 0 9 88:85 18:18
4 DEC Frillensee Inzell 18 7 2 9 72:71 16:20

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen
Erläuterungen:     = Teilnahme an der Regionalligameisterschaft,     = Klassenerhalt.

Untere ZwischenrundeBearbeiten

Klub Sp S U N Tore Punkte
5 EHC Klostersee 16 4 5 7 65:58 13:19
6 EV Fürstenfeldbruck 16 3 6 7 63:80 12:20
7 EC Holzkirchen 16 3 0 13 58:123 6:26

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Regionalliga Nord 1972/73 (Einfachrunde)Bearbeiten

Klub Sp S U N Tore Punkte
1 Grefrather EC (N) 16 15 0 1 146:44 30: 2
2 ERV Essen (N) 16 14 0 2 115:51 26: 6
3 EC Hannover 16 11 2 3 91:65 24: 6
4 VERC Lauterbach 16 8 2 6 68: 63 18:14
5 EC Soest 16 8 0 8 90: 79 16:16
6 Hamburger SV 16 7 1 8 80: 74 15:17
7 Herner EV (N) 16 5 1 10 75: 87 11:21
8 EHC Nord Berlin 16 2 0 14 38:122 4:28
9 HTSV Bremen 16 0 0 16 39:157 0:32

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, (N) = Neuling
Erläuterungen:     = Teilnahme an der Regionalligameisterschaft,     = Klassenerhalt.

Regionalligameisterschaft 1972/73 (Einfachrunde)Bearbeiten

Klub Sp S U N Tore Punkte
1 VER Selb 6 4 1 1 33:18 9: 3
2 Grefrather EC 6 4 1 1 36:29 9: 3
3 ERV Essen 6 2 0 4 18:25 4: 8
4 TSV Peiting 6 1 0 5 22:38 2:10

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen
Erläuterungen:     = Regionalligameister,     = Platzierte.