Eishockey-Oberliga 1961/62

DEV-Logo.svg Eishockey-Oberliga
◄ vorherige Saison 1961/62 nächste ►
Meister: EV Landshut
Aufsteiger: keiner
Absteiger: keiner
↑ Bundesliga  |  • Oberliga  |  Gruppenliga ↓

Die Saison 1961/62 der Eishockey-Oberliga war die vierte Spielzeit der Liga als zweithöchste deutsche Eishockeyspielklasse unter der Bundesliga. Der Meister EV Landshut verlor in den Relegationsspielen gegen den Letzten der Bundesliga, den TuS Eintracht Dortmund, und blieb somit in der Oberliga. Der letztplatzierte Berliner Schlittschuhclub gewann hingegen die Relegation gegen den Gruppenliga-Meister EV Pfronten.

TeilnehmerBearbeiten

Die Liga wurde auf zwölf Mannschaften aufgestockt. Dadurch verblieb der Tabellenletzte Kölner EK in der Liga, der EC Oberstdorf stieg als Zweiter der Aufstiegsrunde zusätzlich zu Eintracht Frankfurt, Sieger der Runde, auf.

ModusBearbeiten

Wie im Vorjahr spielten die teilnehmenden Mannschaften eine Einfachrunde aus, sodass jeder Verein jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen alle anderen Mannschaften bestritt. Der Oberligameister hatte am Ende der Spielzeit in einer Relegationsrunde gegen den Letzten der Bundesliga die Chance, in die höchste Spielklasse aufzusteigen. Der Letztplatzierte musste hingegen in einer Relegationsrunde gegen den Meister der neu eingeführten Gruppenliga um seinen Platz in der Oberliga spielen.

AbschlusstabelleBearbeiten

Sp S U N Tore Punkte
01. EV Landshut 22 16 4 02 153:063 36:08
02. VfL Bad Nauheim 22 15 2 05 125:081 32:12
03. SG Nürnberg 22 12 3 07 110:088 27:17
04. ERC Sonthofen 22 10 3 09 103:088 23:21
05. EC Oberstdorf 22 10 2 10 098:106 22:22
06. TEV Miesbach 22 08 6 08 083:093 22:22
07. SC Ziegelwies 22 10 1 11 087:085 21:23
08. Eintracht Frankfurt 22 09 2 11 087:095 20:24
9. EV Landsberg 22 08 3 11 076:095 19:25
10. Düsseldorfer EG 22 08 2 12 091:107 18:26
11. Kölner EK 22 7 3 12 087:112 17:27
12. Berliner Schlittschuhclub 22 03 3 16 069:157 09:35

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen.
Erläuterungen: Relegation zur Bundesliga, Relegation mit Gruppenliga.

Relegation zur OberligaBearbeiten

Serie Spiel 1 Spiel 2
Berliner Schlittschuhclub EV Pfronten 12:7 7:4 5:3

Damit blieb der Berliner Schlittschuhclub in der Eishockey-Oberliga.

WeblinksBearbeiten