Hauptmenü öffnen

Eis am Stiel 4 – Hasenjagd

Film von Boaz Davidson (1982)

Eis am Stiel 4 – Hasenjagd ist der vierte Film in der israelischen Filmreihe Eis am Stiel. 1983 folgte eine eigene Fortsetzung mit dem Titel Hasenjagd 2. Teil.

Filmdaten
Deutscher TitelEis am Stiel 4 – Hasenjagd
Originaltitelספיחס
ProduktionslandIsrael
OriginalspracheHebräisch
Erscheinungsjahr1982
Länge95 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieBoaz Davidson
DrehbuchBoaz Davidson,
Eli Tavor
ProduktionDanny Dimbort,
Yoram Globus,
Menahem Golan
MusikPaul Fishman
KameraAdam Greenberg
SchnittBruria Davidson
Besetzung

HandlungBearbeiten

Benny, Bobby und Johnny müssen ihren Wehrdienst leisten. Dabei müssen sie sich nicht nur an das Kasernen-Leben gewöhnen, sondern auch die Schikanen des Unteroffiziers Ramirez über sich ergehen lassen. Währenddessen verliebt sich Benny in Rina aus dem Nachbarlager und er gaukelt ihr vor, ein Offizier zu sein, was alsbald zu Komplikationen für alle Beteiligten führt.

KritikBearbeiten

Das Lexikon des internationalen Films urteilte, mit dem Film finde ein „Wiedersehen mit den Versatzstücken des Klamottenkinos“ statt und so werden „homosexuelle Militärärzte, dümmliche Schleifer, baufällige Latrinen“ gezeigt.[1]

QuellenBearbeiten

WeblinksBearbeiten