Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse (Fernsehserie)

Fernsehserie von Netflix

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse (Originaltitel: A Series of Unfortunate Events) ist eine US-amerikanische Dramaserie von Netflix, welche auf der gleichnamigen Bücherreihe von Lemony Snicket basiert. In den Hauptrollen sind Neil Patrick Harris, Patrick Warburton, Malina Weissman, Louis Hynes, K. Todd Freeman, und Presley Smith zu sehen.

Seriendaten
Deutscher TitelEine Reihe betrüblicher Ereignisse
OriginaltitelA Series of Unfortunate Events
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2017
Produktions-
unternehmen
Paramount Television, What is the Question?, Sonnenfeld Productions
Länge41–62 Minuten
Episoden8 in 1+ Staffeln (Liste)
GenreDrama, Mystery
ProduktionNeil Patrick Harris
MusikJames Newton Howard,
Sven Faulconer,
Chris Bacon
KameraBernard Couture
Erstausstrahlung13. Januar 2017 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
13. Januar 2017 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Die erste Staffel der Serie wurde am 13. Januar 2017 veröffentlicht, eine zweite Staffel wurde im März 2017 in Auftrag gegeben[1] und soll am 30. März 2018 erscheinen. Im April 2017 wurde vorzeitig eine Verlängerung um eine dritte Staffel erteilt.[2]

Inhaltsverzeichnis

HandlungBearbeiten

Nachdem die Eltern der drei Geschwister Violet, Klaus und Sunny Baudelaire bei einem mysteriösen Feuer ums Leben kommen, werden sie als Waisenkinder bei einem gewissen Graf Olaf in Obhut gebracht. Dieser stellt sich jedoch als gemein und hinterlistig heraus und setzt alles daran, das große Vermögen, welches die Baudelaire-Eltern zurückgelassen haben, an sich zu reißen.

Die Baudelaires schaffen es, einen anderen Vormund zu bekommen, doch auch dort taucht ein verkleideter Graf Olaf auf. Er bringt den neuen Vormund der Baudelaires um die Ecke, sodass sie an den nächsten Verwandten weitergegeben werden. So werden die Baudelaires von Vormund zu Vormund gereicht und haben dabei immer Graf Olaf auf den Fersen, welcher versucht, sich mit neuen Kostümen und Tricks das große Vermögen anzueignen.

Besetzung und SynchronisationBearbeiten

 
Neil Patrick Harris spielt in der Serie Graf Olaf und dient zusätzlich als Produzent.

Die deutsche Synchronisation wurde von der Berliner Synchron GmbH erstellt. Verantwortlich für die Dialogregie war Frank Muth, das Dialogbuch und die deutschen Liedertexte schrieb Yvonne Prieditis.[3]

HauptdarstellerBearbeiten

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher Episoden
Graf Olaf Neil Patrick Harris Philipp Moog 1.01–
Lemony Snicket Patrick Warbourton Christoph Jablonka 1.01–
Violet Baudelaire Malina Weissman Sarah Tkotsch 1.01–
Klaus Baudelaire Louis Hynes Christian Zeiger 1.01
Arthur Poe K. Todd Freeman Frank Schröder 1.01–
Sunny Baudelaire Presley Smith

Tara Strong (Stimme)

1.01–

NebendarstellerBearbeiten

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher Episoden
Vater Will Arnett Peter Reinhardt 1.01–
Mutter Cobie Smulders Christine Stichler 1.01–
Weißhäutige Frau #1 Jacqueline Robbins Sabine Winterfeldt 1.01–1.06
Weißhäutige Frau #2 Joyce Robbins Bea Tober 1.01–1.06
Hakenmann Usman Ally Jaron Löwenberg 1.01–1.02, 1.04–
Handlanger undefinierten Geschlechts Matty Cardarople Rainer Fritzsche 1.01–1.02, 1.04–1.06
Glatzkopf John DeSantis Thomas Schmuckert 1.01–1.02, 1.04–1.06
Eleanora Poe Cleo King Almut Zydra 1.01–1.02, 1.08
Richterin Strauss Joan Cusack Philine Peters-Arnolds 1.01–1.02
Jacquelyn Sara Canning Eva Thärichen 1.02–1.04, 1.08–2.04, 2.06
Onkel Monty Aasif Mandvi Pascal Breuer 1.03–1.04
Tante Josephine Alfre Woodard Heike Schroetter 1.05–1.06
Larry Patrick Breen Tobias Lelle 1.05–1.06
Sir Don Johnson Thomas Kästner 1.07–
Charles Rhys Darby Uwe Büschken 1.07–
Duncan und Quigley Quagmire Dylan Kingwell 1.07–
Isadora Quagmire Avi Lake Anwen Ortiz 1.07–
Dr. Georgina Orwell Catherine O’Hara Regina Lemnitz 1.07–1.08
Vizerektor Nero Roger Bart 2.01–
Esmé Elend (Original: Esmé Squalor) Lucy Punch Mareile Moeller 2.03–2.08
Jerome Elend (Original: Jerome Squalor) Tony Hale
Jacques Snicket Nathan Fillion
Bibliothekarin Sara Rue

GastdarstellerBearbeiten

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher Episoden
Albert Poe Jack Forrester Jonas Frenz 1.01
Edgar Poe Kaniel Jacob-Cross Sarah Alles 1.01
Straßenbahnfahrer Darcey Johnson Dirk Müller 1.01
Gustav Luke Camilleri Raúl Richter 1.02–1.03
Ballerina Kim Turnbull Vera Bunk 1.02
Bühnenmeister Garrett Quirk Jörg Pintsch 1.02
Blinder Mann Wayne Stewart 1.02
Stadtvorsteher Patrick Keating Frank Kirschgens 1.03, 1.08
Dame im Kino Mary Black Marianne Groß 1.03
Ticketverkäufer Matthew Walker Joachim Kaps 1.03
Zombie-Schneemann John Stewart 1.03
Fischverkäufer Daniel Handler Frank Kirschgens 1.05–1.07
Taxifahrer Rob LaBelle Santiago Ziesmer 1.05–1.06
Limettenverkäufer Daniel Letto Dennis Sandmann 1.05
Dillverkäuferin Elizabeth Bowen 1.05
Veronica (Nachrichtensprecher) Mark Brandon Frank Kirschgens 1.05
Vincent (Nachrichtensprecherin) Stefania Indelicato Christin Quander 1.05
Truckfahrer / Evander Keith Blackman Dallas Marco Kröger 1.06–1.07
Cesar Trent Redekop Tino Kießling 1.07–
Jimmy Timothy Webber Reinhard Scheunemann 1.07–
Norma Rae Loretta Walsh Katharina Palm 1.07–
Phil Chris Gauthier Dirk Müller 1.07–
Patientin Sharon Crandall Jenny Löffler 2.08

ProduktionBearbeiten

Die Serie ist eine Adaption der dreizehnteiligen Bücherreihe Eine Reihe betrüblicher Ereignisse von Daniel Handler (veröffentlicht unter seinem Pseudonym Lemony Snicket), welche zwischen 1999 und 2006 herausgegeben wurde. 2004 wurde bereits mit dem Film Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse eine erste Verfilmung der Bücherreihe gewagt. Damals hatte Handler selbst ein Drehbuch für den Film verfasst, wurde jedoch kurzfristig durch den Drehbuchautor Robert Gordon ersetzt, nachdem der ursprünglich anvisierte Barry Sonnenfeld (der nun Regie führt) den Regiestuhl Brad Silberling überlassen hatte.

Im November 2014 gab dann schließlich Netflix bekannt, zusammen mit Paramount Television die Bücher in einer Fernsehserie mit insgesamt 26 Episoden adaptieren zu wollen. Jedem Buch der Reihe sollten dabei zwei Episoden gewidmet sein.[4] Handler ist eng in die Produktion der Serie mit einbezogen und fungiert als Drehbuchautor und Executive Producer.

In der ersten Staffel wurden die ersten vier der insgesamt 13 Bände der Bücherreihe in jeweils zwei Episoden verfilmt. Eine zweite Staffel, in welcher in zehn Episoden die Bände fünf bis neun der Bücherreihe verfilmt werden sollen, wurde im Januar 2017 bestellt. Die restlichen vier Bände sollen schließlich in einer dritten Staffel verfilmt werden, wobei es Handler wichtig war, die Dreharbeiten so schnell wie möglich abzuschließen um zu verhindern, dass die Kinderdarsteller zu alt werden.[5]

EpisodenlisteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 1 Der schreckliche Anfang: Teil 1 The Bad Beginning: Part One 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Barry Sonnenfeld Daniel Handler
2 2 Der schreckliche Anfang: Teil 2 The Bad Beginning: Part Two 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Barry Sonnenfeld Daniel Handler
3 3 Das Haus der Schlangen: Teil 1 The Reptile Room: Part One 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Mark Palansky Daniel Handler
4 4 Das Haus der Schlangen: Teil 2 The Reptile Room: Part Two 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Mark Palansky Emily Fox
5 5 Der Seufzersee: Teil 1 The Wide Window: Part One 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Barry Sonnenfeld Daniel Handler
6 6 Der Seufzersee: Teil 2 The Wide Window: Part Two 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Barry Sonnenfeld Daniel Handler
7 7 Die unheimliche Mühle: Teil 1 The Miserable Mill: Part One 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Bo Welch Joe Tracz
8 8 Die unheimliche Mühle: Teil 2 The Miserable Mill: Part Two 13. Januar 2017 13. Januar 2017 Bo Welch Tatiana Suarez-Pico

Staffel 2Bearbeiten

Die gesamte zweite Staffel soll am 30. März 2018 erscheinen.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
9 1 Die Schule des Schreckens: Teil 1 The Austere Academy: Part One Barry Sonnenfeld
10 2 Die Schule des Schreckens: Teil 2 The Austere Academy: Part Two Barry Sonnenfeld
11 3 Die dunkle Allee: Teil 1 The Ersatz Elevator: Part One Bo Welch
12 4 Die dunkle Allee: Teil 2 The Ersatz Elevator: Part Two Bo Welch
13 5 Das düstere Dorf: Teil 1 The Vile Village: Part One Barry Sonnenfeld
14 6 Das düstere Dorf: Teil 2 The Vile Village: Part Two Barry Sonnenfeld
15 7 Das schaurige Hospital: Teil 1 The Hostile Hospital: Part One
16 8 Das schaurige Hospital: Teil 2 The Hostile Hospital: Part Two
17 9 Der grausige Jahrmarkt: Teil 1 The Carnivorous Carnival: Part One
18 10 Der grausige Jahrmarkt: Teil 2 The Carnivorous Carnival: Part Two

KritikBearbeiten

Die erste Staffel der Serie erhielt von Kritikern überwiegend positive Bewertungen. Auf der Website Rotten Tomatoes erreichte sie eine Bewertung von 92 %, basierend auf 37 gewerteten Kritiken und einer Durchschnittswertung von 8,21/10. Das Fazit der Seite lautet: „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse schafft es mit seinem angenehm düsteren Ton, das Quellenmaterial angepasst umzusetzen. Die Zuschauer sehen hier eine wunderbar komische, trockene Gothic-Komödie.“[6]

Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung lobte die Serie und bezeichnete sie als „schaurig gut.“[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Denise Petski: ‘Lemony Snicket’s A Series Of Unfortunate Events’ Renewed For Season 2 By Netflix. In: Deadline.com. 13. März 2017. Abgerufen am 14. März 2017.
  2. Sebastian Lorenz: Eine Reihe betrüblicher Ereignisse - Netflix bestellt Staffel 3. robots-and-dragons.de, 5. April 2017, abgerufen am 7. April 2017.
  3. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 15. Januar 2017.
  4. Nellie Andreeva: Netflix Adapting Lemony Snicket’s ‘A Series Of Unfortunate Events’ As Series. In: Deadline. 5. November 2014 (deadline.com [abgerufen am 15. Januar 2017]).
  5. Marc Snetiker: Lemony Snicket speaks out about Netflix’s Series of Unfortunate Events (englisch) In: Entertainment Weekly. 11. Januar 2017. Abgerufen am 12. Januar 2017.
  6. A Series of Unfortunate Events: Season 1 (2017) auf rottentomatoes.com.
  7. Nina Rehfeld: Neue Serie auf Netflix: Das Böse erscheint in den tollsten Kostümen. In: faz.net. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. Januar 2017, abgerufen am 15. Januar 2017.