Eine Königin zu Weihnachten

US-amerikanischer Film von Alex Zamm (2015)

Eine Königin zu Weihnachten (Originaltitel: Crown for Christmas) ist eine US-amerikanische Weihnachtsromanze von Alex Zamm aus dem Jahr 2015. Der Film wurde von Hallmark Entertainment für die Reihe der Hallmark Channel Original Movies produziert.

Film
Deutscher TitelEine Königin zu Weihnachten
OriginaltitelCrown for Christmas
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2015
Länge 87 Minuten
Altersfreigabe FSK 0[1]
Stab
Regie Alex Zamm
Drehbuch Neal H. Dobrofsky,
Tippi Dobrofsky
Produktion Amy Krell
Musik Chris Hajian
Kamera Viorel Sergovici
Schnitt Charles Norris,
Heath Ryan
Besetzung
Synchronisation

HandlungBearbeiten

Allie Evans aus Brooklyn wäre eigentlich gern Kunstmalerin geworden. Nach dem frühen Tod der Eltern kümmerte sie sich aber liebevoll um die Erziehung ihrer jüngeren Geschwister statt zu studieren. Den Unterhalt der Familie verdiente sie mit Arbeit als Zimmermädchen, bis zuletzt in einem New Yorker Luxushotel. Dort wird Fergus, der Butler eines abreisenden Gasts zufällig Zeuge, wie sie nur zwei Wochen vor Weihnachten dafür gekündigt wird, die Suite des Gasts nicht rechtzeitig gereinigt und wieder bezugsfertig gemacht zu haben. Er sucht sie und ihre inzwischen erwachsenen Geschwister anschließend in ihrer kleinen Wohnung auf. Eigentlich will er ihr einen Scheck anbieten, aber von ihrem einnehmenden Wesen und ihrer kleinen glücklichen Familie angetan, bietet er ihr bis nach Weihnachten die vorübergehende Anstellung als Kindermädchen auf einem Schloss in Europa an. Theodora, die 10-jährige Tochter seines Arbeitgebers, zeigt sich seit dem Tod der Mutter zunehmend aufsässig, so dass die Stelle für ihre Gouvernante in immer kürzeren Abständen neu zu besetzen ist. Nach anfänglich bescheidenem Zögern lässt sich Allie darauf ein.

Bei ihrer Ankunft entpuppt sich das Schloss als Residenz des kleinen Königreichs Winshire, ihr Dienstherr als dessen König Maximilian und seine Tochter Theodora als Prinzessin. Allie gelingt es sehr schnell, das Vertrauen und die Zuneigung des Mädchens sowie das Herz ihres Vaters zu gewinnen. Der König steht zwar kurz vor einer durch seinen Kanzler Riggs arrangierten und politisch motivierten Hochzeit mit Countess Celia, entscheidet sich zur größten Freude seiner Tochter aber schließlich für die Liebe und heiratet Allie.

HintergrundBearbeiten

Die Dreharbeiten erfolgten in Bukarest (Rumänien) und am Bleder See in Slowenien.[2]

KritikBearbeiten

Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm vergaben eine mittelmäßige Wertung mit Daumen zur Seite und kommentierten den Unterhaltungswert knapp mit „Vorhersehbarer Kitsch zur Weihnachtszeit“.[3]

SynchronisationBearbeiten

Schauspieler Rolle Synchronsprecher[4]
Danica McKellar Allie Evans Jannika Jira
Rupert Penry-Jones König Maximillian Alexander Doering
Ellie Botterill Prinzessin Theodora Milena Rybiczka
Rollo Skinner Aaron Julian Tennstedt
Pavel Douglas Fergus Joachim Kaps
Alexandra Evans Gräfin Celia Elke Appelt
Colin McFarlane Kanzler Riggs Reent Reins
Neville Rose Lisa Peggy Pollow
Amy Marston Miss Wick Ilka Teichmüller
Emma Sutton Mrs. Claiborne Maria Sumner

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Eine Königin zu Weihnachten. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 163275/V).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Drehorte bei Internet Movie Database, abgerufen am 29. Dezember 2017.
  3. Filmkritik bei tvspielfilm.de, abgerufen am 30. November 2019.
  4. Crown for Christmas. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 29. Dezember 2017.