Hauptmenü öffnen

Die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1986 fand mit dem Titel Ein Lied für Bergen am 27. März 1986 im Deutschen Theater in München statt.

Ein Lied für Bergen
Daten zur Vorentscheidung
Land DeutschlandDeutschland Deutschland
Ausstrahlender
Sender
Erstes Deutsches Fernsehen
Produzierender
Sender
Bayerischer Rundfunk
Ort München, Deutsches Theater
Datum 27. März 1986
Zahl der Beiträge 12
Moderation

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer und PlatzierungenBearbeiten

Zwölf Sänger traten gegeneinander an. Darunter waren bekannte Teilnehmer wie Joy Fleming, die Deutschland schon einmal vertreten hatte. Als Patin und Moderatorin stand den Sängern Wencke Myhre zur Seite. Nachdem beim ersten Zwischenergebnis „Headline“ mit Europa mit 1074 Punkten an erster Stelle stand, gewann schließlich Über die Brücke geh’n, eine Komposition von Hans Blum. Ingrid Peters hatte mit ihrem Titel 148 Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Diese lagen wiederum 61 Punkte vor dem Drittplatzierten.

Nr. Interpret Titel
(Musik/Text)
Runde 1
Platz
Endpunktzahl Platz
01 That’s Life Telefon
(Ralph Siegel / Werner Schüler)
0497
12.
02011 12.
02 Günther-Eric Thöner Du bist der Wind, der meine Flügel trägt
(Günther-Eric Thöner / Erich Offierowski)
0722
08.
02893 09.
03 Dschingis Khan Family Wir gehör’n zusammen
(Ralph Siegel / Bernd Meinunger)
1047
03.
04088 02.
04 Ingrid Peters Über die Brücke geh’n
(Hans Blum)
1070
02.
04236 01.
05 Clowns Clowns
(Ralph Siegel / Michael Kunze & Bernd Meinunger)
0815
06.
03597 06.
06 Steffi Hinz Ich habe niemals nie gesagt
(Alexander Gordan / Norbert Hammerschmidt)
0585
10.
02769 10.
07 Mister Fisto Rein und klar, wie’s früher war
(Günther-Eric Thöner / Peter Rubin)
0515
11.
02102 11.
08 Headline Europa
(Jürgen Triebel & Horst-Herbert Krause)
1074
01.
03871 05.
09 Margit P. Der Sonne entgegen
(Margit Petraschka)
0690
09.
02923 08.
10 Chris Heart & Band Die Engel sind auch nicht mehr das, was sie war’n
(Ralph Siegel / Bernd Meinunger)
1027
04.
04027 03.
11 Fleming & Berry Miteinander
(Rainer Pietsch / Werner Schüler)
1024
05.
03989 04.
12 Tie-Break Kopf oder Zahl
(Andreas Hofner / Regina Simon)
0762
07.
03118 07.

Der Siegertitel erreichte beim späteren Finale in Bergen den achten Platz. Über die Brücke geh’n erreichte im Jahre 1986 Platz 45 in den deutschen Charts. Er war Ingrid Peters’ letzter in den Charts platzierter Song.[1]

Spätere Bekanntheit erlangte die Sängerin Gina Boys aus der Gruppe „That’s Life“ als Gabriele Inaara Begum Aga Khan.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chartzusammenfassung bei musicline (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musicline.de