Ehrenliga Saarland 1950/51

Die Ehrenliga Saarland 1950/51 war die höchste Spielklasse für saarländische Fußballvereine im von Deutschland unabhängigen Saarland und wurde mit insgesamt 14 Mannschaften ausgespielt. Die Organisation übernahm der Saarländische Fußballbund (SFB).

Ehrenliga Saarland 1950/51
Ehrenliga Saarland 1949/50
Fußball-Oberliga Südwest
Ehren-Bewährungsklasse Saar ↓

Saarländischer Meister in der dritten und letzten Saison der Ehrenliga Saarland wurde die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken vor dem SV Preußen Merchweiler und dem Aufsteiger SV St. Ingbert, während der Vorjahresmeister Sportfreunde 05 Saarbrücken den zehnten Platz belegte.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. 1. FC Saarbrücken  26  17  5  4 083:380 2,18 39:13
 2. SV Preußen Merchweiler  26  13  7  6 055:410 1,34 33:19
 3. SV St. Ingbert (N)  26  13  7  6 058:450 1,29 33:19
 4. SuSG Völklingen  26  12  6  8 045:400 1,13 30:22
 5. Viktoria Hühnerfeld (N)  26  10  9  7 055:470 1,17 29:23
 6. SV Saar 05 Saarbrücken  26  12  4  10 062:520 1,19 28:24
 7. SV Homburg  26  11  5  10 039:390 1,00 27:25
 8. ASC Dudweiler  26  9  8  9 064:470 1,36 26:26
 9. VfB Neunkirchen  26  10  6  10 050:390 1,28 26:26
10. Sportfreunde 05 Saarbrücken (M)  26  11  4  11 049:500 0,98 26:26
11. SV Mittelbexbach  26  10  5  11 047:470 1,00 25:27
12. SC Altenkessel (N)  26  6  5  15 037:600 0,62 17:35
13. FC Ensdorf  26  4  5  17 033:820 0,40 13:39
14. SC Friedrichsthal  26  3  6  17 037:870 0,43 12:40
(M) Meister Ehrenliga Saarland 1949/50
(N) Aufsteiger aus der Ehren-Bewährungsklasse Saar

WeblinksBearbeiten