Ehrenliga Saarland 1948/49

Die Ehrenliga Saarland 1948/49 war die höchste Spielklasse für saarländische Fußballvereine im von Deutschland unabhängigen Saarland und wurde mit insgesamt 14 Mannschaften ausgespielt. Die Organisation übernahm der Saarländische Fußballbund (SFB).

Ehrenliga Saarland 1948/49
Ehrendivision Saar 1947/48
Fußball-Oberliga Südwest
Ehren-Bewährungsklasse Saar ↓

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. VfB Neunkirchen (O)  26  20  2  4 106:250 4,24 42:10
 2. SV Saar 05 Saarbrücken (O)  26  15  2  9 077:420 1,83 32:20
 3. FC Ensdorf  26  13  6  7 065:450 1,44 32:20
 4. SV Homburg  26  11  10  5 047:320 1,47 32:20
 5. Sportfreunde Burbach  26  14  3  9 061:490 1,24 31:21
 6. 1. FC Saarbrücken (O)(a)  26  14  3  9 082:780 1,05 31:21
 7. SuSG Völklingen (O)  26  11  7  8 058:470 1,23 29:23
 8. SV Preußen Merchweiler  26  12  2  12 058:570 1,02 26:26
 9. ASC Dudweiler  26  10  5  11 050:560 0,89 25:27
10. FV 08 Püttlingen  26  10  2  14 044:610 0,72 22:30
11. SC Brebach  26  7  4  15 041:660 0,62 18:34
12. FC Hellas Marpingen (N)  26  8  1  17 056:950 0,59 17:35
13. SV Ludweiler  26  5  5  16 048:850 0,56 15:37
14. SpVgg Merzig (N)  26  3  6  17 025:800 0,31 12:40
  • Abstieg in die Ehren-Bewährungsklasse Saar
  • (O) Wechsel aus der Fußball-Oberliga Südwest (Gruppe Nord)
    (N) Aufsteiger aus der Ehren-Bewährungsklasse Saar

    (a) Es handelte sich um die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken; die erste Mannschaft spielte in dieser Saison als FC Sarrebruck in der französischen Division 2, wenn auch außer Konkurrenz.

    WeblinksBearbeiten