efREporter ist eine Software, die in den deutschen Bundesländern Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zur Bearbeitung und Steuerung von Fördermitteln der Europäische Union verwendet wird.[1][2]

Entwickelt wurde die Software ab Januar 2000[1] für die Förderperiode 2000–2006 um die Mittel des Europäischer Sozialfonds (ESF) gemäß Fördermittelmanagement in einer zentralen Datenbank zu verwalten. Neben dem Eingabe-Modul stellte das Berichts-Modul die wichtigste Funktionalität bereit. Mit der Förderperiode 2007–2013 wurden weitere Fonds, wie z. B. der Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und das Konjunkturpaket II[3] mit der Software verwaltet. Durch Weiterentwicklungen der Software wurde für die Förderperiode 2014–2020 der Einsatz neuer Validierungs-Regeln und Schnittstellenanbindungen an Subsystem ermöglicht.

Schnittstellen zu SubsystemenBearbeiten

eCohesion-PortalBearbeiten

Zur Umsetzung der EU-Richtlinien (digitale Kommunikation) wird es den Antragstellern ermöglicht, seine Kommunikation mit den Behörden weitestgehend papierlos zu führen. Hierzu ging für Sachsen-Anhalt am 21. Dezember 2017 die Software "eCohesion" in Produktion.[4] Zwischen der Software efREporter und eCohesion werden hierzu Dokumente elektronisch bidirektional ausgetauscht.

EntwicklungBearbeiten

Chronik der EntwicklungBearbeiten

Programmiersprache/UmgebungBearbeiten

Ab efREporter 3 kommt ausschließlich JAVA zum Einsatz. Die Anwendung ist nach dem 3-tier Modell entwickelt.

BezugsquelleBearbeiten

Das Programm ist ausschließlich für Behörden mit Fördermittelbezug erhältlich, welche mit den federführenden Bundesland Sachsen-Anhalt eine Verwaltungsvereinbarung unterzeichnet haben

BelegeBearbeiten

  1. a b EfReporter - an electronic butler for the management of structural funds-Projects. Abgerufen am 12. Mai 2018 (englisch).
  2. move - moderne verwaltung: Sachsen-Anhalt: efREporter3 für EU-Fördermittel | move - moderne verwaltung. Abgerufen am 12. Mai 2018.
  3. EU-Strukturfond - Newsletter 2/2010 -> Seite 16/17. EU-Verwaltungsbehörde des Landes Sachsen-Anhalt, 18. Juni 2010, abgerufen am 12. Mai 2018.
  4. onlineredaktion@stk.sachsen-anhalt.de: Europa und Internationales: Sachsen-Anhalt geht mit eigenem Portal für elektronischen Austausch von Daten für Förderprojekte online. Abgerufen am 12. Mai 2018.
  5. FöMiSa: efREporter II – Verwaltung und Vergabe von EU- und Landesfördermitteln. NIS Ingenieurgesellschaft mbH, 1. Januar 2011, abgerufen am 13. Mai 2018.