Eduardo Masso

belgischer Tennisspieler
Eduardo Masso Tennisspieler
Nation: BelgienBelgien Belgien
Geburtstag: 11. Januar 1964
Größe: 177 cm
Gewicht: 78 kg
1. Profisaison: 1984
Rücktritt: 1992
Preisgeld: 400.093 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 46:73
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 56 (22. Juli 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 22:40
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 134 (26. November 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Eduardo Masso (* 11. Januar 1964 in Bell Ville, Argentinien) ist ein ehemaliger belgischer Tennisspieler.

LebenBearbeiten

Masso, ein gebürtiger Argentinier, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport und war 1982 nationaler argentinischer Juniorenmeister. 1984 wurde er Tennisprofi. Einen ersten Achtungserfolg hatte er 1986 mit der Halbfinalteilnahme im Doppelwettbewerb von Metz. 1989 stand er das erste und einzige Mal in seiner Karriere im Finale eines ATP Turniers, unterlag jedoch an der Seite von João Cunha-Silva gegen Udo Riglewski und Tobias Svantesson. 1990 erreichte er das Finale von Hilversum, musste sich aber in vier Sätzen Francisco Clavet geschlagen geben. Seine einzigen Titelgewinne feierte er auf der ATP Challenger Tour, wo er zwischen 1990 und 1992 mit wechselnden Partnern drei Doppeltitel errang. Seine höchste Notierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte er 1991 mit Position 56 im Einzel sowie 1990 mit Position 134 im Doppel.

Seine besten Einzelergebnisse bei Grand Slam-Turnieren waren das Erreichen der zweiten Runde bei den Australian Open, den French Open und in Wimbledon. In der Doppelkonkurrenz trat er nur bei den Australian Open und den French Open an, kam dort jedoch nicht über die erste Runde hinaus. Im Mixed stand er 1990 in der zweiten Runde der French Open.

Masso, der sich in Belgien einbürgern ließ, spielte zwischen 1990 und 1992 zehn Einzel- sowie vier Doppelpartien für die belgische Davis-Cup-Mannschaft. Seine Einzelbilanz war 6:4, von seinen Doppelbegegnungen konnte er dagegen keine gewinnen.

FinalteilnahmenBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 1990 Niederlande  Hilversum Sand Spanien  Francisco Clavet 6:3, 4:6, 2:6, 0:6

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1989 Frankreich  Nancy Hartplatz Portugal  João Cunha e Silva Deutschland  Udo Riglewski
Schweden  Tobias Svantesson
4:6, 7:6, 6:7

WeblinksBearbeiten