Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Eduard Iordănescu, auch Edward Iordănescu geschrieben, (* 16. Juni 1978 in Bukarest) ist ein ehemaliger rumänischer Fußballspieler und heutiger Trainer. Er ist der Sohn von Anghel Iordănescu.[1][2][3][4][5]

Eduard Iordănescu
Personalia
Name Eduard Iordănescu
Geburtstag 16. Juni 1978
Geburtsort BukarestRumänien
Größe 1,80 m
Position zentraler Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
1989–1995 Steaua Bukarest
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1996 Steaua Bukarest 1 0(0)
1997–1998 Sportul Studențesc 21 0(2)
1998–1999 Panionios 9 0(1)
1999–2000 Unirea Focșani 32 (10)
2000–2001 Rapid Bukarest 11 0(0)
2001 AS Rocar Bukarest 17 0(7)
2001–2002 Alki Larnaca 19 0(3)
2002–2003 Petrolul Ploiești 27 0(6)
2003–2004 FC Vaslui 8 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2010 Steaua Bukarest (Co-Trainer)
2010 Steaua Bukarest (Interimstrainer)
2011–2012 Steaua Bukarest (Co-Trainer)
2012 FC Vaslui (Co-Trainer)
2013 Fortuna Brazi
2013 ASA Târgu Mureș
2014–2016 Pandurii Târgu Jiu
2016 CSKA Sofia
2017–2018 Astra Giurgiu
2018 CFR Cluj
2018– Gaz Metan Mediaș
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten