Echo Tankstellen

Die Echo Tankstellen GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein deutsches Mineralölhandelsunternehmen. Es beliefert deutsche Tankstellen der Marken ESSO und OMV mit Treibstoff und weiteren Mineralölprodukten und betreibt teilweise Tankstellen in Eigenregie (über die Tochtergesellschaft Retail Operating Company Deutschland GmbH). Das Unternehmen ist eine Tochter der britischen EG Group.

Echo Tankstellen GmbH
Rechtsform GmbH
Sitz Hamburg, Deutschland
Leitung Mohsin Issa, Volker Friedemann[1]
Mitarbeiterzahl 62[1]
Umsatz 3.441,2 Mio. EUR[1]
Branche Mineralölhandel
Stand: 31. Dezember 2018

GeschichteBearbeiten

2018 verkaufte die Esso Deutschland GmbH ihr Tankstellengeschäft an die EG Group und zog sich damit aus dem Endverbrauchergeschäft mit Fahrzeugtreibstoffen zurück. Hierbei gingen rund 1000 Tankstellen auf die Echo Tankstellen GmbH über.[2] 2020 gab der österreichische Mineralölkonzern OMV bekannt, sein deutsches Tankstellengeschäft ebenfalls an die EG Group bzw. deren deutsche Tochter Echo Tankstellen GmbH zu verkaufen.[3]

TankstellenBearbeiten

Per Ende 2018 betrieb das Unternehmen rund 1000 Tankstellen (205 unternehmenseigene und durch das Unternehmen selbst betriebene, 317 unternehmenseigene und durch selbständige Pächter betriebene sowie 496 im Besitz von selbständigen Händlern befindliche und durch diese betriebene). Es wurden mehr als 3 Mrd. Liter Kraftstoff verkauft.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Jahresabschluss per 31. Dezember 2018, veröffentlicht auf bundesanzeiger.de, abgerufen am 12. Oktober 2021
  2. Verkauf des deutschen Esso-Tankstellennetzes abgeschlossen, main-echo.de vom 1. Oktober 2018, abgerufen am 12. Oktober 2021
  3. OMV verkauft deutsche Tankstellen an die EG Group, handelsblatt.de vom 14. Dezember 2020, abgerufen am 12. Oktober 2021