Dynamite (Album)

Album von Jamiroquai
Dynamite
Studioalbum von Jamiroquai

Veröffent-
lichung(en)

20. Juni 2005

Label(s) Sony BMG

Format(e)

LP, CD

Genre(s)

Acid Jazz, Funk, Disco

Titel (Anzahl)

11 (12)

Laufzeit

54m 59s

Produktion

Jay Kay, Mike Spencer

Chronologie
Late Night Tales: Jamiroquai
(2003)
Dynamite High Times: Singles 1992–2006
(2006)

Dynamite ist das sechste Studioalbum der britischen Acid-Jazz-Band Jamiroquai. In Deutschland wurde es am 20. Juni 2005, in der Schweiz und in Österreich am 3. Juli 2005 als CD und LP veröffentlicht.[1][2][3] In den USA erschien das Album auch als DualDisc, einer Mischung aus CD und DVD. Produzent war neben dem Sänger der Band, Jay Kay, der Engländer Mike Spencer, der bereits mit Pop-Sängerin Kylie Minogue und Beverley Knight gearbeitet hat.

AllgemeinesBearbeiten

Die DualDisc, die in den USA erschien, enthält auf der CD-Seite die elf Lieder des Albums sowie den Bonustrack Time Won’t Wait. Auf der DVD-Seite ist das Album nochmals in verbesserter Stereo-Qualität. Außerdem sind dort die Musik-Videos von Feels Just Like It Should und Seven Days in Sunny June sowie ein Making-of des ersteren.

Auf dem Cover der CD ist Jay Kay in einer Schwarz-Weiß-Fotografie abgebildet. Er trägt dabei seinen sogenannten “feather headdress”, eine Federkrone mit Spiegeln anstatt der Federn.

TracklisteBearbeiten

  1. Feels Just Like It Should – 4:34
  2. Dynamite – 4:57
  3. Seven Days in Sunny June – 3:59
  4. Electric Mistress – 3:56
  5. Starchild – 5:13
  6. Love Blind – 3:35
  7. Talullah – 6:04
  8. (Don’t) Give Hate a Chance – 5:02
  9. World That He Wants – 3:14
  10. Black Devil Car – 4:45
  11. Hot Tequila Brown – 4:40
  12. Time Won’t Wait (Bonus-Track in USA, Japan und England) – 5:01

SinglesBearbeiten

  • Feels Just Like It Should (6. Juni 2005)
  • Seven Days in Sunny June (5. August 2005)
  • (Don’t) Give Hate a Chance (7. November 2005)

ChartplatzierungenBearbeiten

Titel Chart-Positionen
DE AT CH
Dynamite 6[4] 10[5] 3[5]
Feels Just Like It Should 69[6] 71[7] 33[7]
Seven Days in Sunny June 78[6] - 79[8]
(Don’t) Give Hate a Chance 93[6] - 82[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. germancharts.com
  2. hitparade.ch
  3. austriancharts.at
  4. musicline.de (Memento des Originals vom 2. November 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musicline.de
  5. a b austriancharts.at
  6. a b c musicline.de (Memento des Originals vom 22. Januar 2005 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musicline.de
  7. a b austriancharts.at
  8. austriancharts.at
  9. austriancharts.at