Hauptmenü öffnen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Dylan Larkin Eishockeyspieler
Dylan Larkin
Geburtsdatum 30. Juli 1996
Geburtsort Waterford, Michigan, Vereinigte Staaten
Größe 185 cm
Gewicht 86 kg
Position Center
Nummer #71
Schusshand Links
Draft
KHL Junior Draft 2013, 4. Runde, 132. Position
Witjas Podolsk
NHL Entry Draft 2014, 1. Runde, 15. Position
Detroit Red Wings
Karrierestationen
2012–2014 USA Hockey National Team Development Program
2014–2015 University of Michigan
seit 2015 Detroit Red Wings

Dylan Larkin (* 30. Juli 1996 in Waterford, Michigan) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2015 bei den Detroit Red Wings aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Centers spielt. Im NHL Entry Draft 2014 wurde er in der ersten Runde an 15. Position ausgewählt.

KarriereBearbeiten

Larkin spielte in seiner Kindheit auch Basketball, Baseball, Fußball und American Football, konzentrierte sich im Alter von 14 Jahren auf das Eishockeyspielen. Er war vier Jahre lang in der Juniorenmannschaft Belle Tire in Detroit aktiv und gewann mit dieser 2011 die nationale Meisterschaft, bevor er 2012 ins USA Hockey National Team Development Program aufgenommen wurde.[1] In seiner zweiten Saison war er dort zweitbester Torschütze seiner Mannschaft hinter Jack Eichel. Im NHL Entry Draft 2014 wurde der Center anschließend in der ersten Runde an 15. Position von seinem Heimatteam, den Detroit Red Wings ausgewählt.

Im selben Jahr wechselte Larkin an die University of Michigan und lief für die Universitätsmannschaft, die Wolverines, in der National Collegiate Athletic Association auf. Dabei trug er wie sein Idol Steve Yzerman die Rückennummer 19.[1] In seiner Debütsaison wurde Larkin auf Anhieb zweitbester Scorer seiner Mannschaft und wurde als Rookie des Jahres der Big Ten Conference ausgezeichnet und in deren First All-Star Team gewählt. Nach Abschluss der Saison unterzeichnete er einen Einstiegsvertrag über drei Jahre mit den Red Wings und wechselte zunächst für sechs Play-off-Spiele zu deren Farmteam, den Grand Rapids Griffins, in die American Hockey League.

Nach einem erfolgreichen Trainingslager konnte sich Larkin zu Beginn der Saison 2015/16 als erster Unter-20-Jähriger seit Mike Sillinger 1990 im NHL-Kader der Red Wings etablieren.[2] Sein erstes NHL-Tor erzielte er beim Saisonauftakt gegen die Toronto Maple Leafs. In den ersten zwei Monaten der Saison gelangen ihm 18 Scorerpunkte in 24 Spielen, sodass er als NHL-Rookie des Monats November ausgezeichnet wurde. Wenige Wochen später wurde er für das NHL All-Star Game 2016 nominiert und ist damit der erste Rookie der Red Wings seit Steve Yzerman, dem diese Ehre zuteilwurde.[3]

Larkin beendete die Saison mit 23 Treffern und 22 Vorlagen, wodurch er zum besten Torschützen der Red Wings in dieser Spielzeit wurde. Zur Saison 2017/18 steigerte er seine Statistik deutlich auf 63 Punkte aus 82 Spielen, womit er erstmals zum Topscorer Detroits avancierte. Anschließend unterzeichnete er im August 2018 einen neuen Fünfjahresvertrag bei den Red Wings, der ihm ein durchschnittliches Jahresgehalt von 6,1 Millionen US-Dollar einbringen soll.[4]

InternationalBearbeiten

Dylan Larkin vertrat die Vereinigten Staaten erstmals bei der World U-17 Hockey Challenge 2013. Im folgenden Jahr verhalf er der Nationalauswahl als Assistenzkapitän bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft zum Gewinn der Goldmedaille. Bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2015 schied er mit seiner Mannschaft bereits im Viertelfinale aus, wurde mit fünf Toren aus sieben Spielen aber dennoch erfolgreichster Torschütze des Turniers.

Daraufhin wurde Larkin bei der Weltmeisterschaft im selben Jahr erstmals in die Herren-Nationalmannschaft berufen und gewann mit dieser die Bronzemedaille. Als 18-Jähriger war er dabei der zweitjüngste Spieler seiner Mannschaft. Bei der folgenden WM 2016 war er ebenfalls Bestandteil des Team USA, das den vierten Platz belegte, wobei Larkin gemeinsam mit Auston Matthews zum Topscorer (9) des Teams wurde. Bei der Weltmeisterschaft 2018 folgte eine weitere Bronzemedaille.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2015 Big Ten Rookie des Jahres
  • 2015 Big Ten All-Rookie Team
  • 2015 Big Ten First All-Star Team

InternationalBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2012/13 USA Hockey NTDP USHL 37 7 7 14 40
2013/14 USA Hockey NTDP USHL 26 17 9 26 24
2014/15 University of Michigan NCAA 35 15 32 47 38
2014/15 Grand Rapids Griffins AHL 6 3 2 5 6
2015/16 Detroit Red Wings NHL 80 23 22 45 34 5 1 0 1 18
2016/17 Detroit Red Wings NHL 80 17 15 32 37
2017/18 Detroit Red Wings NHL 82 16 47 63 61
2018/19 Detroit Red Wings NHL 76 32 41 73 75
USHL gesamt 63 24 16 40 64
NHL gesamt 318 80 100 180 196 5 1 0 1 18

InternationalBearbeiten

Vertrat die USA bei:

 

Vertrat Team Nordamerika bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2013 USA U17-WHC   6 2 5 7 6
2014 USA U18-WM   6 2 2 4 2
2015 USA U20-WM 5. Platz 5 5 2 7 4
2015 USA WM   10 0 1 1 6
2016 USA WM 4. Platz 10 2 7 9 8
2016 Team Nordamerika World Cup 5. Platz 2 0 1 1 2
2017 USA WM 5. Platz 8 2 8 10 6
2018 USA WM   10 3 6 9 8
2019 USA WM 7. Platz 7 3 2 5 4
Junioren gesamt 17 9 9 18 12
Herren gesamt 47 10 25 35 34

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Red Wings draft pick Dylan Larkin enjoying time at Michigan, not rushing climb to NHL, 18. März 2015
  2. The choice to keep Larkin was never in doubt for the Detroit Red Wings, Ottawa Citizen, 31. Oktober 2015
  3. George Sipple: Larkin is Red Wings' 1st rookie All-Star since Yzerman. freep.com, 6. Januar 2016, abgerufen am 6. Januar 2016 (englisch).
  4. Kevin Skiver: Red Wings sign star center Dylan Larkin to 5-year contract extension worth $30.5M. cbssports.com, 10. August 2018, abgerufen am 10. August 2018 (englisch).