Hauptmenü öffnen

Dustin Bomheuer

deutscher Fußballspieler

Dustin Bomheuer (* 17. April 1991 in Recklinghausen) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim 1. FC Magdeburg unter Vertrag steht.

Dustin Bomheuer
Bomheuer 2015.jpg
Dustin Bomheuer (2015)
Personalia
Geburtstag 17. April 1991
Geburtsort RecklinghausenDeutschland
Größe 193 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2006 Westfalia Herne
2006–2007 SpVg Blau-Gelb Schwerin
2007–2010 SG Wattenscheid 09
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 SG Wattenscheid 09 1 (0)
2010–2012 MSV Duisburg II 52 (2)
2012–2013 MSV Duisburg 25 (2)
2013–2015 Fortuna Düsseldorf 27 (0)
2015–2019 MSV Duisburg 100 (6)
2019– 1. FC Magdeburg 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. Juni 2019

KarriereBearbeiten

Im Jahr 2010 wechselte er von der A-Jugend der SG Wattenscheid 09 zur zweiten Mannschaft des MSV, mit der er zwei Jahre in der NRW-Liga spielte. Während der Vorbereitung zur Saison 2012/13 konnte er auf sich aufmerksam machen[1] und gab sein Debüt in der 2. Bundesliga am 12. August 2012 beim Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg. Sein erstes Tor im Profibereich erzielte Dustin Bomheuer am 10. März 2013 bei der 2:4-Niederlage gegen Hertha BSC, per Kopf traf er zum Endstand.

Zur Saison 2013/14 wechselte Bomheuer zu Fortuna Düsseldorf. Er unterschrieb beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.[2] Der zum Saisonende 2014/15 endende Vertrag wurde seitens des Vereins nicht verlängert.[3] Daraufhin kehrte der Spieler zum wieder in die 2. Bundesliga aufgestiegenen MSV Duisburg zurück.[4] 2016 stieg er erneut mit dem MSV in die 3. Liga ab, der sofortige Wiederaufstieg wurde in der Folgesaison erreicht, 2019 musste die Mannschaft erneut den Gang in die Drittklassigkeit hinnehmen.

Zur Drittligasaison 2019/20 erhielt der Verteidiger einen Zweijahresvertrag beim Mitabsteiger 1. FC Magdeburg.[5]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dustin Bomheuer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bomheuer soll beim MSV „mitschwimmen“. RP Online, 17. Juli 2012; abgerufen am 13. August 2012.
  2. Fortuna verpflichtet Dustin Bomheuer. (Memento vom 26. Juni 2013 im Internet Archive) Meldung von Fortuna Düsseldorf vom 21. Juni 2013; abgerufen am 13. März 2015.
  3. Fortuna Düsseldorf 1895: Drei auslaufende Verträge werden nicht verlängert. Pressemitteilung von Fortuna Düsseldorf vom 13. März 2015.
    2. Liga: Bomheuer, Heller und Schmidtgal verlassen Fortuna Düsseldorf. Trio muss Düsseldorf verlassen. Sport1.de, 13. März 2015.
  4. Bomi zurück in ZebraStreifen: „Alte Liebe rostet nicht!“, msv-duisburg.de
  5. Thore Jacobsen, Dustin Bomheuer und Morten Behrens, 1.fc-magdeburg.de, abgerufen am 15. Juni 2019