Hauptmenü öffnen

Duane Solomon

US-amerikanischer Mittelstreckenläufer
Duane Solomon bei den US-Meisterschaften 2010

Duane Solomon (* 28. Dezember 1984) ist ein US-amerikanischer Mittelstreckenläufer, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hat.

2007 schied er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Ōsaka im Vorlauf aus, und 2010 erreichte er bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Doha das Halbfinale.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde er Vierter und bei den WM 2013 in Moskau Sechster. und beim Leichtathletik-Continentalcup 2014 in Marrakesch jeweils Sechster.

Am 9. Februar 2014 stellte er in Boston zusammen mit Richard Jones, Karl Paranya und Erik Sowinski mit 7:13,11 min den aktuellen Hallenweltrekord in der 4-mal-800-Meter-Staffel auf.[1] Beim Leichtathletik-Continentalcup in Marrakesch wurde er Sechster.

Bei den IAAF World Relays 2015 in Nassau siegte er mit der US-amerikanischen 4-mal-800-Meter-Stafette.[2]

2013 wurde er US-Meister und 2011 sowie 2012 US-Hallenmeister.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. IAAF: World indoor records for US 4x800m quartet and Mary Cain over 1000m in Boston. 8. Februar 2014
  2. IAAF: Men's 4x800m – IAAF/BTC World Relays, Bahamas 2015. 3. Mai 2015