Dritte Volleyball-Liga 2016/17 (Frauen)

Die Saison 2016/17 der Dritten Volleyball-Liga der Frauen war die fünfte Saison der dritthöchsten Spielklasse im deutschen Volleyball der Frauen. Sie begann am 17. September 2016 und endete am 9. April 2017. In diesem Wettbewerb wurde in vier Ligen gespielt.

PunktesystemBearbeiten

Ab der Saison 2013/14 gilt für den Spielbetrieb des DVV eine neue Punkteregel: Für einen 3:0- oder einen 3:1-Sieg gibt es drei Punkte, für einen 3:2-Sieg zwei Punkte, für eine 2:3-Niederlage einen Punkt und für eine 1:3- oder 0:3-Niederlage keinen Punkt. Bei Punktgleichheit entscheidet zunächst die Anzahl der gewonnenen Spiele, dann der Satzquotient (Divisionsverfahren) und schließlich der Ballpunktquotient (Divisionsverfahren).

Dritte Liga NordBearbeiten

  Verein Anz. Spiele Punkte Gew. Spiele Sätze Bälle
1. VSV Havel Oranienburg 20 54 19 58:13 1712:1339
2. BBSC Berlin 20 46 14 53:26 1782:1531
3. SC Alstertal-Langenhorn 20 34 11 42:36 1730:1718
4. SG Rotation Prenzlauer Berg (M) 20 30 11 40:40 1703:1732
5. WiWa Hamburg 20 29 9 39:43 1769:1778
6. VCO Berlin II (S) 20 28 11 39:40 1653:1724
7. SC Potsdam II (N) 20 25 9 37:42 1660:1709
8. Eimsbütteler TV 20 23 8 33:47 1637:1777
9. VSV Grün-Weiß Erkner 20 21 6 31:48 1669:1768
10. SV Warnemünde (N) 20 20 6 31:50 1676:1814
11. Kieler TV 20 20 6 29:47 1586:1687
Stand: 8. April 2017

Dritte Liga WestBearbeiten

  Verein Anz. Spiele Punkte Gew. Spiele Sätze Bälle
1. SV Bad Laer (M) 22 59 20 63:19 1946:1593
2. GfL Hannover 22 51 18 57:27 1923:1701
3. VC Allbau Essen (N) 22 43 14 53:33 1902:1794
4. BSV Ostbevern (N) 22 40 15 50:39 1922:1893
5. SV Blau-Weiß Aasee (N) 22 39 13 50:41 1958:1946
6. TV Cloppenburg 22 37 12 43:37 1758:1704
7. ASV Senden 22 32 11 41:39 1738:1695
8. TV Eiche Horn Bremen (A) 22 27 10 40:47 1807:1867
9. Tuspo Weende (N) 22 27 8 37:49 1802:1846
10. SG Langenfeld 22 19 5 31:55 1801:1926
11. SC Spelle-Venhaus (N) 22 14 5 23:57 1580:1886
12. SC Langenhagen 22 8 1 19:64 1651:1937
Stand: 8. April 2017

Dritte Liga SüdBearbeiten

  Verein Anz. Spiele Punkte Gew. Spiele Sätze Bälle
1. TV Villingen (N) 22 58 20 62:18 1871:1536
2. VC Wiesbaden II (M) 22 52 16 57:25 1877:1612
3. SV Sinsheim 22 50 17 57:25 1903:1637
4. TV Waldgirmes 22 48 16 56:29 1920:1739
5. proWIN Volleys TV Holz (A) 22 46 15 57:32 1952:1736
6. TV Jahn Kassel (N) 22 37 14 47:43 1996:1905
7. TSG Mainz-Bretzenheim 22 29 9 39:48 1778:1920
8. SSC Bad Vilbel 22 22 8 32:55 1739:1937
9. BSP MTV Stuttgart (S) 22 18 7 31:55 1742:1978
10. TSG Heidelberg-Rohrbach 22 17 5 30:54 1735:1923
11. TSV Schmiden 22 10 3 20:61 1611:1932
12. Eintracht Frankfurt (N) 22 9 2 18:61 1606:1875
Stand: 8. April 2017

Dritte Liga OstBearbeiten

  Verein Anz. Spiele Punkte Gew. Spiele Sätze Bälle
1. Chemnitzer PSV (N) 18 40 13 45:23 1548:1429
2. DJK Augsburg-Hochzoll 18 40 13 46:25 1640:1463
3. TV Altdorf 18 33 12 41:32 1600:1601
4. SV Lohhof II 18 33 11 41:30 1578:1496
5. TSV Eiselfing 18 28 9 38:34 1572:1527
6. TV Planegg-Krailling 18 27 8 37:35 1606:1569
7. VfL Nürnberg (M) 18 24 9 34:39 1599:1624
8. TV/DJK Hammelburg 18 21 7 27:40 1413:1502
9. TSV Friedberg (N) 18 15 5 22:42 1392:1513
10. Dresdner SSV 18 9 3 15:46 1254:1478
Stand: 8. April 2017

Legende

Aufstieg in die 2. Bundesliga
Abstieg in die Regionalliga bzw. Rückzug
(M) Meister
(S) Sonderspielrecht
(A) Absteiger
(N) Aufsteiger

WeblinksBearbeiten