Drei Männer im Schnee (1974)

Film von Alfred Vohrer (1974)

Drei Männer im Schnee ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Alfred Vohrer aus dem Jahr 1974. Die Komödie adaptiert den gleichnamigen Roman von Erich Kästner. Die Außenaufnahmen fanden in Hochgurgl, Tirol, statt.[1]

Film
OriginaltitelDrei Männer im Schnee
Drei Männer im Schnee 1974 Logo 001.svg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1974
Länge 92 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Alfred Vohrer
Drehbuch Manfred Purzer
Produktion Roxy Film
(Luggi Waldleitner)
Musik Peter Thomas
Kamera Charly Steinberger
Schnitt Ingeborg Taschner
Besetzung

ProduktionsnotizenBearbeiten

Die Dreharbeiten dauerten vom 17. Dezember 1973 bis zum 15. Februar 1974. Gedreht wurde in München, Hochgurgl und Heroldsbach. Die Uraufführung erfolgte am 13. März 1974 im Massenstart.[2]

KritikBearbeiten

„Kästners 1934 verfaßter heiterer Roman vom Millionär, der als Gewinner eines Preisausschreibens in einem Luxushotel den einfachen Mann markiert, um in dieser Rolle die Umwelt zu erproben, in einer weniger gemütvollen, eher klamaukhaften Neuverfilmung.“

„Neuverfilmung des Erich-Kästner-Sozialmärchens von der Versöhnung von Millionär und »kleinem Mann«; noch schlechter und verlogener als der Vorgänger.“

Heyne Filmlexikon, 1996

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erich Kocian: Kästner im Schnee. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 29. Jänner 1974, S. 14 (Die Internetseite der Arbeiterzeitung wird zurzeit umgestaltet. Die verlinkten Seiten sind daher nicht erreichbar. – Digitalisat).
  2. CineGraph – Lexikon zum deutschsprachigen FilmAlfred Vohrer
  3. Drei Männer im Schnee. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 4. Juni 2021. 

WeblinksBearbeiten