Dr. Flori

albanischer Sänger und Rapper

Dr. Flori (* 28. Februar 1979 als Florian Kondi; † 17. November 2014 in Tirana)[1] war ein albanischer Sänger, Liedtexter und Rapper. Er war Kopf des Rap-Trios West Side Family, dem noch Roland „Landi“ Hysi[2][3] und Armir „Miri“ Shahini[4] angehörten. Von ihrem Song Tirona (2004)[5] entstand die in der albanischen Hauptstadt Tirana viel verwendete Redewendung Gjithçka mund të ndodhë, jetojmë në Tironë. (Alles kann passieren, wir leben in Tirana.)[3]

LebenBearbeiten

Dr. Flori begann seine Musikkarriere im Rap-Trio von West Side Family. Die drei jungen Männer waren ehemalige Klassenkameraden und landeten mit ihren Songs wie Kena Lind për Qef, Hou Çike oder Tirona einen Hit nach dem anderen. In Tirona trat auch der damalige Bürgermeister von Tirana und spätere Ministerpräsident Edi Rama auf. 2009 komponierte West Side Family den offiziellen Wahlkampfsong der Sozialisten, Çohu (Steh auf).[6]

Danach war Dr. Flori vor allem als Solokünstler aktiv. Auch als Gastmusiker war er gern gesehen und komponierte Lieder zusammen mit Ermal Mamaqi und Aurela Gaçe.

TodBearbeiten

Am Morgen des 17. November 2014 wurde Dr. Flori leblos in das Universitäre Zentrumskrankenhaus „Mutter Teresa“ in Tirana eingeliefert. Laut Angaben der Ärzte war eine sehr hohe Dosis narkotischer Substanzen in seinem Blut gefunden worden. Der 35-Jährige hinterließ eine siebenjährige Tochter, einen zweiwöchigen Sohn und seine Ehefrau.[1]

Diskographie (Auswahl)Bearbeiten

Singles bei West Side FamilyBearbeiten

  • 2009: Çohu
  • 2009: Jehonë (feat. Aurela Gaçe)
  • 2004: Tirona
  • 2004: Mesazh
  • 2003: Hou Çike
  • 2003: Kena Lind për Qef

Singles soloBearbeiten

  • 2014: Toke Toke
  • 2012: Pasion (feat. Fatima)
  • 2011: Ça Na Ke

Singles als GastmusikerBearbeiten

  • 2014: Mos Pi Mall, Bëj Palestër (mit Ermal Mamaqi)
  • 2013: Ku Ka Si Tirona (mit Ermal Mamaqi)
  • 2013: Do të Vij të Dielën (mit Ermal Mamaqi)
  • 2013: Të Ndarë (mit Poni)
  • 2010: Origjinale (mit Aurela Gaçe und Marsel)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Eva Hoxha: Ndërron jetë këngëtari i njohur, Dr. Flori (Es stirbt der bekannte Sänger Dr. Flori). (Nicht mehr online verfügbar.) In: Shekulli. 17. November 2014, archiviert vom Original am 5. Mai 2015; abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.shekulli.com.al
  2. Landi i “West Side Family” bën tatuazhin e Dr. Florit (Landi von „West Side Family“ macht Tattoo von Dr. Flori). In: Balkan Web. 16. Dezember 2014, abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).
  3. a b Dr. Flori: Biografia. In: Tekste Shqip. Abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).
  4. Miri i “WSF”: Dr. Flori do bashkonte grupin (Miri von „WSF“: Dr. Flori hätte die Gruppe vereinigt). (Nicht mehr online verfügbar.) In: Koha Jonë. 20. November 2014, archiviert vom Original am 5. Mai 2015; abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kohajone.org
  5. West Side Family: Biografia. In: Tekste Shqip. Abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).
  6. D. Bonollari: Edi Rama sërish me “West Side Family”: Fushata nën tingujt e “Cohu!” (Edi Rama wieder mit „West Side Family“: Wahlkampf mit den Tönen von „Çohu!“). (Nicht mehr online verfügbar.) In: Parajsa Lajme. 26. Mai 2009, archiviert vom Original am 5. Mai 2015; abgerufen am 4. Mai 2015 (albanisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/lajme.parajsa.com