Hauptmenü öffnen
Don Lemon (2013)

Don Lemon (* 1. März 1966 in Baton Rouge, Louisiana) ist ein amerikanischer Fernsehjournalist. Er ist Moderator und Anchor der CNN-Sendung CNN Tonight with Don Lemon.

AusbildungBearbeiten

Lemon wuchs in East Baton Rouge Parish auf und besuchte die Louisiana State University. Nach einem Wechsel an das Brooklyn College in Brooklyn, New York, erwarb er einen Bachelorgrad in Rundfunk-Journalismus.[1][2] Während seines Studiums arbeitete er als Redaktionsassistent bei dem Fernsehsender WNYW in New York City.

Arbeit als JournalistBearbeiten

Lemon begann seine Berufskarriere als Wochenend-Anchor für die Lokalsender WBRC in Birmingham, Alabama und WCAU in Philadelphia, Pennsylvania sowie als Anchor und Reporter für KTVI in St. Louis.[1] Später arbeitete er als Reporter für NBC in New York City unter anderem für die Nachrichten Programme Today und NBC Nightly News und trat als Anchor am Wochenende für Today und dem Nachrichtensender MSNBC. In 2003 wechselte er zu Station WMAQ-TV in Chicago, wo er ebenfalls als Reporter und Nachrichten-Anchor arbeitete.[1]

Seit 2006 ist Lemon bei CNN tätig, zunächst als Wochenend-Anchor und Korrespondent in Atlanta.[1] Seit 2014 moderiert er von New Yorker Studio die Abendsendung CNN tonight.[3]

PersönlichesBearbeiten

Lemon veröffentlichte 2011 ein Buch über seine Karriere als Journalist. Darin outete er sich öffentlich als schwul[4] und thematisierte als Junge sexuell missbraucht worden zu sein.[5] Über diesen Missbrauch hatte er bereits im September 2010 während eine Live-Interviews mit Anhängern des Geistlichen Eddie Long gesprochen, der verdächtigt wurde Jugendliche seiner Gemeinde missbraucht zu haben.[6] Im April 2019 verlobte sich Lemon mit seinem Partner Tim Malone, einem New Yorker Immobilienmakler. Das Paar lebt in New York City.

EhrungenBearbeiten

Lemon erhielt eine Emmy Award für einen Bericht über den Immobilienmarkt in Chicago.[7] Für die Berichterstattung über den Beltway-Sniper-Fall erhielt er den Edward R. Murrow Award der Radio-Television News Directors Association.[8] 2017 wurde er von GLAAD mit dem Davidson/Valentini Award für die Förderung der Rechte der LGBTQ-Gemeinschaftausgezeichnet.[9]

WerkeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Don Lemon, CNN. Abgerufen am 8. Januar 2011. 
  2. Don Lemon: Address; Distinguished Alumnus Award, Brooklyn College.
  3. CNN Profiles – Don Lemon – Anchor – CNN. Abgerufen am 2. November 2018.
  4. David Folkenflik: Livelihood 'On The Line,' Anchorman Reveals He's Gay, NPR. 16. Mai 2011. Abgerufen am 19. Mai 2011. 
  5. Bill Carter: ~newspaper=The New York Times Gay CNN Anchor Sees Risk in Book. 15. Mai 2011. 
  6. Don Lemon: CNN: Don Lemon – 'I Was Attacked by a Pedophile', YouTube. 25. September 2010. Abgerufen am 13. Mai 2014. 
  7. Anchors & Reporters – Don Lemon, CNN. Abgerufen am 11. Februar 2012. 
  8. Laurence Watts: Interview: Don Lemon, CNN's openly gay anchorman. In: Pink News. 15. September 2011. Abgerufen am 11. Februar 2012.
  9. Don Lemon Gives Moving Speech At GLAAD Gala: ‘I Ain’t Scared Of Nobody’ - Essence. In: Essence. (essence.com [abgerufen am 31. Oktober 2018]).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Don Lemon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien