Hauptmenü öffnen
Dommel
Verlauf der Dommel

Verlauf der Dommel

Daten
Lage Belgien, Niederlande
Flusssystem Rhein
Abfluss über Dieze → Maas → Hollands Diep → Nordsee
Flussgebietseinheit Maas
Quelle bei Peer
51° 3′ 24″ N, 5° 27′ 46″ O
Quellhöhe 80 m[1]
Zusammenfluss mit der Aa zur Dieze in ’s-HertogenboschKoordinaten: 51° 41′ 45″ N, 5° 18′ 4″ O
51° 41′ 45″ N, 5° 18′ 4″ O
Mündungshöhe m NAP
Höhenunterschied 76 m
Sohlgefälle 0,63 ‰
Länge 120 km[2]
Einzugsgebiet 1800 km²[3]
Abfluss[3]
AEo: 1800 km²
MQ
Mq
14 m³/s
7,8 l/(s km²)
Die Dommel in Sint-Michielsgestel

Die Dommel in Sint-Michielsgestel

Die Dommel ist – einschließlich des 6,5 Kilometer langen Mündungsabschnittes Dieze – ein rund 120 km langer linker Nebenfluss der Maas in Belgien und den Niederlanden.

Inhaltsverzeichnis

VerlaufBearbeiten

 
Die Dommel im Feuchtgebiet Goorse Zeggen bei Heeze

Die Quelle der Dommel befindet sich südlich der belgischen Kleinstadt Peer im Heide- und Moorgebiet der Donderslagse Heide. Über Overpelt und Neerpelt erreicht die Dommel die niederländische Grenze bei Valkenswaard. In Eindhoven durchfließt die Dommel das Stadtzentrum und unterquert bald darauf den Wilhelminakanal bei Son en Breugel. In Boxtel wird die Dommel kanalisiert am östlichen Stadtrand vorbeigeführt. Nur ein kleiner Teil des Wassers verbleibt im früheren windungsreichen Bett durch die Stadt. Im Stadtgebiet von ’s-Hertogenbosch fließen die Aa (4,6 m³/s[3]) und der Kanal Zuid-Willemsvaart in die Dommel, die bis hier eine mittlere Wasserführung von rund 14 m³/s erreicht hat. Von diesem Punkt an wird der Fluss Dieze genannt. 6,5 Kilometer weiter strömt der Fluss in die Maas (rund 22 m³/s[4]).

NameBearbeiten

Zur Zeit der Römer, welche Belgien und den südlichen Teil der Niederlande beherrschten, wurde der Fluss Dutmala genannt, woraus sich der Name Dommel entwickelt hat.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Topographische Karte 1: 25.000
  2. Website Waterschap De Dommel (Die beiden anderen verbreiteten Längenangaben von 95 Kilometern und 146 Kilometern lassen sich durch eine Nachmessung im Luftbild (Google Earth) nicht bestätigen.) Die Länge von 120 km schließt Alte Dommel (Boxtel) und Dieze ein.
  3. a b c Niels Alwin Entzinger: De relatie tussen KRW & WB21 maatregelen in beekdalen en droge voeten benedenstrooms - Analyse van de effecten van maatregelen in het stroomgebied De Dommel op wateroverlast rond ’s-Hertogenbosch (PDF; 5,1 MB), Enschede 2011, S. B9f
  4. Corné Wentink, Han van Kasteren, Wim Konz: Waardecreatie met water. Multi-input multi-output analyse van water in Noord-Brabant, S. 45f Tilburg 2010

WeblinksBearbeiten